13.04. – 13.04.2021 Wissenswertes

Green Deal in LEADER

Ansätze für eine grünere Regionalentwicklung - am 13. April 2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr - kostenfrei. Darum geht’s: Mit dem European Green Deal (engl.: „Europäische grüne Vereinbarung“) will die Europäische Union Europa bis zum Jahr 2050 zum ersten „klimaneutralen“ Kontinent machen. Sämtliche Politikfelder der EU – auch die ländliche Entwicklung – sollen auf die Einhaltung der Klimaschutzziele ausgerichtet werden.

 

Wie können sich LEADER- (oder auch ILE-) Regionen in der neuen Förderperiode gemäß diesem Leitbild aufstellen? Welche Handlungsfelder können angegangen werden? Welche Akteure sind dabei in der Region wichtige Partner?

Ablauf:
Expertinnen und Experten der Regionalentwicklung teilen ihre Erfahrungen zu grünen Themen wie: regionale Vermarktung, Klimaschutz, Mobilität, Bioökonomie, Nachhaltiges Bauen und Sanieren im Ortskern sowie Naturschutz. Die österreichische Vernetzungsstelle gibt uns einen Einblick in die Aktivitäten der österreichischen LEADER-Regionen zum Green Deal. Zudem werden die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit von LEADER und den Europäischen Innovationspartnerschaften Agri (EIP-Agri) vorgestellt.
In Workshop-Kleingruppen tauschen wir uns zu den verschiedenen Themen aus

Der Workshop wird in Teilen als Livestream übertragen. Bitte melden Sie sich auch dafür online an. Anmeldeschluss ist der 6. April 2021.

Link zur kostenfreien Anmeldung und zum Programm: www.netzwerk-laendlicher-raum.de/leader-greendeal

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure bestehender und künftiger LEADER-Aktionsgruppen, ILE-Regionen und LEADER-Referentinnen und Referenten.


Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit Ihnen!

 

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts