Solawis

Österreich

In Österreich ist ein Netzwerk im Entstehen: Webseite und Kontakt

Solawi Ackerschön versorgt seit Anfang 2018 Haushalte in Wien und Hasendorf ganzjährig mit frischem Gemüse. Gundel und Peter als Betreiber der biologisch-dynamisch geführten Klein-Landwirtschaft sind begeistert von Sortenvielfalt, Sortenpflege und hofeigener Sortenentwicklung. Auf ihrem 5ha umfassenden Betrieb bauen sie eine große Gemüsevielfalt an, die zur Gänze im Mitgliederkreis verteilt wird.

www.ackerschön.at

CSA Kamptal
Kontakt: gemuesekistl@gmx.at
Flyer

Die KLEINeFARM ist ein kleiner Hof der Vielfalt in der Südsteiermark ca. 30 km südlich von Graz. Wir versorgen zur Zeit rund 100 Haushalte im Rahmen einer solidarischen Landwirtschaft mit samenfesten Gemüse, Obst, Blumen, Getreide und Kräutern. Wir bauen eine große Vielfalt von alten und samenfesten Sorten an. Das Schließen von Kreisläufen und das Gestalten eines vielfältigen Hoforganismus ist ein zentrales Motiv für die Arbeit auf der KLEINenFARM. Dazu gehört der Verzicht auf Hybridsaatgut, die aktive Beteiligung an Züchtungsprojekten zu alten Sorten, der Aufbau einer eigenen Saatgutgewinnung, die Förderung von Bestäuberinsekten durch die hofeigene Imkerei und durch die Schaffung von insektenfreundlichen Lebensräumen, die Haltung von alten und gefährdeten Haustierrassen wie Krainer Steinschafe und Altsteirer Hühner, sowie der Anbau und die Pflege einer großen Vielfalt von Obst, Blumen, Kräutern und Gemüse. Zentrales Interesse ist der Aufbau eines nachhaltig betriebenen Hofes, der als Modell einer funktionierenden kleinbäuerlichen Landwirtschaft dienen kann und Inspiration für all jene ist, die biologische und gedankliche Vielfalt und eine Verbindung mit dem Land, das sie ernährt, suchen.

KONTAKT:

www.kleinefarm.org
scott.ulli.klein@gmail.com

Schweiz

In der Schweiz gibt es einen Deutschschweizer und einen Westschweizer Verband für "Regionale Vertragslandwirtschaft" sowie die Kooperationsstelle, die unabhängig agiert:

Italien

Seit 2015 führen wir auf unserem Biolandhof ein Konzept der Solidarischen Landwirtschaft aus und sind somit der erste Betrieb in Südtirol.

 

Familie Laimer

Haslachstraße 35

39019 Dorf Tirol (BZ) - Südtirol

Tel. +39 0473 923 540

Email: infobachguterhof.com

Web: www.bachguterhof.com

Aus der Höfegeschichte der Gemeinde Natz-Schabs, wurde der BÜHLERHOF (predium zu Pühel – Hof ze Puhel > Hof auf dem Hügel; in der Unterrainerstrasse "Strasse unter dem Hügel") im Eisacktal bereits im ältesten Urbar des Kloster Neustifts aus der Zeit um 1237 erwähnt. Seit nunmehr 4 Generationen wird der Hof- der ursprünglich wie viele Höfe ein kompletter Selbstversorgerhof war- von der Familie Thaler bewirtschaftet. Mit den Jahren hat er sich immer mehr auf den Wein- und Obstbau spezialisiert.

Mit Übernahme des Hofs durch den jüngsten Sohn 2005 ist jetzt die neue Generation für das Wohl und den Fortbestand des Hofes sowie der dort lebenden und arbeitenden Menschen und Tiere verantwortlich. Gustl ist Bauer aus Leidenschaft und mit seiner Münchner Herzdame Nicole führen die beiden das kleine Familienunternehmen zurück in die Vielfalt... getreu dem Motto "ZUKUNFT BRAUCHT HERKUNFT" 4 Generationen von Thalers diente der BÜHLERHOF nun als Nahrungsgeber sowie als zu Hause.

Diesem Naturerbe fühlen sich auch Gustl & Nicole verpflichtet und haben sich zum Ziel gesetzt dieses für zukünftige Generationen zu erhalten. Für sie bedeutet dies eng am Kreislauf der Natur zu LEBEN, nach ihr ausgerichtet zu PRODUZIEREN und mit ihr VERBUNDEN SEIN. Seit März 2020 sind sie im Aufbau der SoLaWi Bühlerhof, um die lokale Bevölkerung in und um Brixen mit naturnah angebautem Obst & Gemüse sowie Kräutern, Beeren, Brot, Eiern, Fleisch & Wurstwaren sowie sonstigen weiterverarbeiten Produkten vom Hof, lokal | selbstbestimmt | nachhaltig | gemeinsam | vielfältig, versorgen zu können.

10-15 Familien versorgt der Hof im Erntejahr 2020. 2021 lässt eine Flächenerweiterung die Aufnahme von max. 30 weiteren Haushalten zu; hierfür nimmt die SoLaWi noch Mitgliedsanfragen entgegen und sucht einen Gärtner in Teilzeit sowie 2 Praktikanten. Mit „Schule am Bauernhof“ startet der Bühlerhof 2020 auch endlich sein langersehntes Weiterbildungsprogramm von Jung und Alt. Wer die Initiative der solidarischen Landwirtschaft als weiterer Hof in Südtirol, Mitglied oder Spender unterstützen möchte, sei herzlich eingeladen sich direkt mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Webseite: http://www.buehlerhof.it/engagement
E-Mail: infobuehlerhof.it

Solawis in Gründung

Österreich

SoLaWi Urfahr

Wir sind noch zu Dritt. Haben aber schon einen Dreiseithof und mehr als 2ha Bio-Ackerland direkt am Linzer Stadtrand in Aussicht (Diözesaner Besitz). Demeter Gärtnerei existiert bereits seit 2005 vor Ort. Jetzt wollen wir weitere Flächen und den bisher kaum genutzten Hof reaktivieren.

Hannah Kordes

Telefon: 00436509422565

E-Mail: hannah.kordesgmx.de


Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts