Wissenswertes

Biodiversität auf dem Teller

Online-Workshop. Wie lässt sich der Schutz der Biodiversität in der landwirtschaftlichen Prozesskette etablieren?

Wir stellen in unserer Online-Veranstaltung am 15. September 2021 Beispiele einer Lebensmittelproduktion vor, die Biodiversitätsziele verfolgen.

Möglichkeiten dafür bieten bestehende Labels: ihre Kriterien lassen sich um den Biodiversitätsschutz erweitern. Auch könnten regionale Wertschöpfungsmanager den Aufbau einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion begleiten und verbessern. Eine große Wirkung hat der Handel. Große Unternehmen haben das Thema Biodiversität bereits für sich entdeckt. Doch wie funktioniert die Umsetzung und welche Erfahrungen macht die Praxis damit? Besonders wichtig die Verbraucherkommunikation. Sie muss erfolgreiche vermitteln, wie höhere Preise entstehen.

Mit Experten aus Handel, Politik, NGOs und Verwaltung möchten wir anschließend die Potenziale von Produkten, die die Biodiversität schützen, diskutieren und über notwendige Schritte sprechen, um sie zu etablieren. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Fragen und Anregungen zum Thema einzubringen.

Halten Sie sich das Datum bei Interesse frei! Über Anmeldemöglichkeiten zur Online-Tagung informieren wir Sie zeitnah auf unserer Website: www.netzwerk-laendlicher-raum.de/f2f-biodiversitaet

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts