News-Detail

zur Hauptnavigation springen zur Metanavigation springen zum Inhalt springen

Unterstütze uns!

Wer Solawis gründet, braucht kompetent aufbereitete Information. Die aktuellen Krisen machen den Bedarf an resilienten Ernährungssystemen deutlich – Solawi ist eine gerechte und regionale Lösung.

Deswegen ist unser Wissenspool hier frei verfügbar. Beteilige Dich jetzt, um das Angebot weiter kostenlos zu halten.

Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft!

Mitglied werden Spenden Engagieren

🤍 Hilf der Solawi-Bewegung zu wachsen! 🤍

Wissenswertes

Spendenaufruf der Selbstorganisierten SoLawi-Ausbildung

 

Wer wir sind...

Wir sind einzelne Gruppen, die eine selbstorganisierte Gemüsebau-Ausbildung mit Fokus auf Solawis machen und zugleich aufbauen. Durch gute Vernetzung und Austausch untereinander können wir voneinander lernen und Strukturen schaffen, neue Konzepte erstellen und unsere Ausbildung inhaltlich so gestalten, wie wir es möchten. Denn unserer Ansicht nach fehlt es im deutschsprachigen Raum an Möglichkeiten, sich im ökologischen Gemüsebau selbstbestimmt fachlich aus- bzw. fortzubilden.
Was wir wollen...
Wir wollen uns selbstbestimmt mit Theorie und Praxis des ökologischen Gemüsebaus, mit verschiedenen Solawi-Konzepten, den spezifischen Anforderungen an Solawi-Betriebe, sowie mit den gesellschaftspolitischen Fragen rund um zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährungssouveränität beschäftigen. Wir betrachten uns als Teil der Bewegung für eine kleinbäuerliche Solidarische Landwirtschaft.

Warum unterstützen?
Unsere Ausbildung tragen wir zum größten Teil selbst. Um uns vor allem fachlich kompetente Referent*innen für die Wissensvermittlung und Seminarunterkünfte als Lernräume leisten zu können, brauchen wir finanzielle Unterstützung. Außerdem gibt es in Bio-Gemüsebau-Betrieben einen hohen Bedarf an fachkundigen Praktiker*innen, insbesondere in der stetig wachsenden Bewegung der Solidarischen
Landwirtschaft.
Deshalb: Investiert in ausgebildete Solawi Gärtner*innen und spendet! Damit wir eure Zukunft solidarisch und nachhaltig mitgestalten können. :-)

Spende an:

Netzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V.
IBAN: DE07 4306 0967 4052 5311 00
Verwendungszweck: Spende Solawi-Ausbildungsgruppen

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine