Wissenswertes

Hofnachfolge: Hürden überwinden und neue Wege gehen

Die Dokumentation der Veranstaltung sammelt Lösungsansätze, die Hofabgebenden und Hofübernehmenden Hilfestellungen bieten soll.

Gemeinsam mit Praktikern und Beratern diskutierten der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) und die DVS ( Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume) am 28. Mai und 2. Juni 2021 die Hürden und Perspektiven von erfolgreichen Hofnachfolgen. Praktischen Bezug durften wir zu einem kleinen Grünlandbetrieb aus einer Mittelgebirgsregion nehmen, der sich aktuell mit der anstehenden Hofübergabe beschäftigt.

Die Dokumentation der Veranstaltung sammelt Lösungsansätze, die Hofabgebenden und Hofübernehmenden Hilfestellungen bieten soll. Insbesondere auf kleine Betriebe nehmen wir Bezug, da sie die Identität der Mittelgebirgsregionen prägen. Alternative Wege wie Solawi, Hofbörsen oder Stiftungen werden ebenfalls darin aufgegriffen:

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts