News-Detail

zur Hauptnavigation springen zur Metanavigation springen zum Inhalt springen

Unterstütze uns!

Wer Solawis gründet, braucht kompetent aufbereitete Information. Die aktuellen Krisen machen den Bedarf an resilienten Ernährungssystemen deutlich – Solawi ist eine gerechte und regionale Lösung.

Deswegen ist unser Wissenspool hier frei verfügbar. Beteilige Dich jetzt, um das Angebot weiter kostenlos zu halten.

Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft!

Mitglied werden Spenden Engagieren

🤍 Hilf der Solawi-Bewegung zu wachsen! 🤍

Wissenswertes

Solawi als Demobetrieb Ökologischer Landbau - jetzt mitmachen!

Um das Potenzial aller ökologisch wirtschaftenden Betriebe in Deutschland zu ermitteln, führt die Geschäftsstelle des BÖL in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) derzeit eine bundesweite Markterkundung durch.

Demobetrieb Ökologischer Landbau

Um das Potenzial aller ökologisch wirtschaftenden Betriebe in Deutschland zu ermitteln, führt die Geschäftsstelle des BÖL in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) derzeit eine bundesweite Markterkundung durch. Anschließend wird das das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau  neu aufgebaut. Zertifizierte Bio-Betriebe können sich bewerben. Das Solawi-Prinzip kann dabei als „innovative Wirtschaftsform“ gewertet werden.

Der ökologische Landbau zeichnet sich durch eine besonders umweltverträgliche, ressourcenschonende und tiergerechte Wirtschaftsweise aus. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche an der landwirtschaftlichen Gesamtfläche bis 2030 auf 30 Prozent zu erhöhen. Für eine nachhaltige Ausdehnung des ökologischen Landbaues benötigen alle Seiten - Betriebsleitungen sowie Konsumierende – Informationen, um eine bewußte Entscheidung für den ökologischen Landbau zu treffen.

Als Mitglied im Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau tragen Sie dazu bei, verschiedensten gesellschaftlichen Gruppen den Mehrwert des ökologischen Landbaus zu vermitteln und tragen damit zu dessen Verbreitung bei.

Für die als Demobetrieb geleisteten Stunden erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung, aber auch Fortbildungsmöglichkeiten zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zur Medienarbeit, zu Pädagogik oder den Themen der Jahresaktionen in Praxisworkshops und digitalen Lernformaten. Sie erhalten Unterstützung in der Bewerbung, Koordination und Abrechnung der Veranstaltungstermine. Sie erhalten kostenloses Informationsmaterial, ein Betriebsfaltblatt, Erkennungsschild und ggfs. Hinweisschilder sowie einen internen Newsletter, der über aktuelle Entwicklungen im Netzwerk, besondere Aktivitäten einzelner Mitglieder sowie relevante Themen aus der Branche und dem Bereich der Forschung berichtet.

https://www.bundesprogramm.de/demobetriebe-jetzt-mitmachen

Welche eurer Solawis ist oder war bereits Demobetrieb Ökologischer Landbau, will es werden oder kennt ihr eine Solawi, die Demobetrieb ist?

Wir freuen uns über Rückmeldungen um einen Überblick zu bekommen an infosolidarische-landwirtschaft.org.

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine