Solawi Online – Digitale Formate in der Gründungs- und Entwicklungsberatung (Juli 2020 - Februar 2021)

Solawi Online – Digitale Formate in der Gründungs- und Entwicklungsberatung

Das Interesse an Solidarischer Landwirtschaft steigt. Die unmittelbare Nähe, eine ökologisch nachhaltige Erzeugung und vertrauenswürdige (Liefer-) Beziehungen, die in Krisensituationen einen solidarischen Umgang in der gesamten Wirtschaftsgemeinschaft gewährleisten, bieten für immer mehr Menschen eine sinnstiftende Antwort auf die Frage, wie wir unsere Versorgungssysteme resilienter gestalten können.

In dieser Situation möchten wir beständig unsere Unterstützung für die bestehenden Solawis sowie für Solawis in Gründung durch neue und überarbeitete Beratungsformate ausbauen. Hier hat unser Projekt „Solawi Online“ angesetzt. Im Fokus standen dezentrale digitale Angebote.

Es wurden einerseits bestehende Materialien aufgearbeitet und ergänzt, andererseits auch neue Formate entwickelt und im Speziellen das digitale Fortbildungs- und Beratungsangebot ausgebaut. Durch die Entwicklung und Bereitstellung von verschiedenen Fortbildungsangeboten und Materialien unter anderem zu den Themenfeldern Rechtsformen, Anbauplanung, Mitgliederkommunikation und Betriebswirtschaft wurden Betriebe und Projekte bei der Etablierung von Solawi unterstützt und ihre Einbindung in das Netzwerk gefördert.

Ziel war es mit dem Projekt den Bedarf an Unterstützung und Beratung der Betriebe zu beantworten, sowie das Potential der Solidarischen Landwirtschaft als Lösungsansatz für eine zukunftsfähige Form der Versorgung mit Lebensmitteln bekannter zu machen.

Gründer*innen-Workshop

28.11.2020, Tagesworkshop online

Der Kurs richtete sich an Gründer*innen, die eine Solawi neu starten wollen.

Nach der Begrüßung und der Vorstellung gab es einen theoretischen Input, in dem auf die Werte, die Prinzipien und die unterschiedlichen Solawi-Typen eingegangen wurde. Um direkt einen Praxisbezug herzustellen, wurden Videos mit Solawi-Neugründer*innen von inzwischen etablierten Solawis gezeigt. Danach gab es Input und daran anschließende intensive Kleingruppenarbeit zu den Themen „Finanzierung“ sowie „interne Kommunikation“. Es wurde viel Raum für Fragen und Austausch geboten und weitere Unterstützungsangebote für Solawis durch das Netzwerk vorgestellt.

Webinare

vom 15.12.2020 bis zum 03.02.2021

In der Reihe wurden wichtige Themen der Solawi-Gründung und - Entwicklung behandelt. Beratende aus dem Netzwerk und Menschen, die schon langjährig in der Solidarischen Landwirtschaft aktiv sind, teilten in jeweils zwei Stunden Wissen und Erfahrungen zu spezifischen Solawi-Themen und standen für Fragen zur Verfügung.

1. Anbau- und Flächenplanung in der Solawi

2. Umstellung eines bestehenden Betriebes auf Solawi

3. Bieterunde und andere Formen solidarischer Beitragsgestaltung

4. IT-Tools in der Solawi nutzen

5. Soziokratie - Selbstorganisation und Entscheidungsprozesse gestalten

6. Solawi Kooperationen gestalten

Handreichungen

Zu häufig wiederkehrenden Themen und Fragen haben wir das bestehende Material überarbeitet und ergänzt, sodass nun weitere Merkblätter und Vorlagen zu den Aspekten Anbauplanung, Bieterunde, Verein und Gemeinnützigkeit, sowie Kooperationen gestalten zur Verfügung stehen.

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts