Jobs und Ausbildungen in Solawis

Anzeige veraltet? Hilf uns die Seite aktuell zu halten und schick uns eine kurze Nachricht unter Nennung des Anzeigentitels an anzeigensolidarische-landwirtschaft.org Danke!

Gesuch aufgeben

5 Gesuche gefunden

Gesuch

Liebes Land, umgeben von Wiesen und Wald: Ich möchte mich gerne um das Leben in deiner Erde kümmern. Gemeinsam können wir leckerstes Gemüse wachsen und Bäume in den Himmel sprießen lassen, damit der Wind nicht mit jeder Böe einen Teil von dir davonträgt.

Liebe Leute, bestrebt die aromatischsten Himbeeren, Möhren und Erdmandeln zu ernten: Ich bin auf der Suche nach Menschen die Lust darauf haben selbst Einfluss auf ihre Nahrungsmittel zu nehmen und Landwirtschaft weiter denken wollen.

Was wird gesucht?

Solawi (bestehend/ in Gründung/denkbar) oder Land (1-3 ha) an eine (Hof-)Gemeinschaft angegliedert, evt. auch Mitstreiter für eine Neugründung

Wo?

Mittel- bis Süddeutschland

Wann?

Ab November 2019

Mit Wem?

Gerne auch in einem kleinen Gärtner*innenteam oder in Anbindung an eine kleine Gemeinschaft

Wer?

Anja, 30, gelernte Landschaftsökologin und Gemüsegärtnerin, die nach einem Wanderjahr viele Ideen hat und diese gerne auf den Boden bringen will. Ich wünsche mir Gestaltungsspielraum in Richtung Agroforst/Waldgarten, möchte viel in Handarbeit machen und mein Augenmerk neben dem Anbau von Nahrungsmitteln auf die Natur und den Bodenaufbau legen. Ich möchte Menschen einen Zugang zur Natur ermöglichen.

Kontaktiert mich gerne erst per Mail, meine Handynummer gebe ich euch dann gerne!

Kontakt

Anja E.
E-Mail: gaertnerin-sucht@gmx.de

Gesuch

Arbeitsstunden pro Woche: 30-35

Hallo,

ich bin Yvonne, 32, Welten bummlerin.

Ich suche, nach 5 Jahren mehr oder weniger ständigem reisen, einen Platz für mich und meinen Hund an dem ich länger bleiben kann.

Ich würde gerne an einem Ort mit netten Menschen arbeiten und leben.

Mir ist es wichtig das es menschlich passt.

Was ich kann und woch ich war:

Zierpflanzenbauausbildung in einer großen Gärtnerei

Aushilfe im Baumarkt

Gemüsejungpflanzen gezogen in einer Gärtnerei

freiwilliges Jahr in Argentinien auf einem Bauernhof wo ich für den Kräutergarten zuständig war

wwoofing auf einem Lebenshof in Hessen (Tiere versorgen)

Mitarbeit in einer solawi in der Nähe von Berlin

Wwoofing experimenteller Lehmbau

Praktikum Lehmbau

Wwoofing auf einem Biolandhof in Bremen wo ich einen Kräutergarten angelegt habe

Außerdem diverse Reisen nach Spanien und daher sehr gute Spanischkenntnisse

Kontakt

Yvonne Link
E-Mail: inon-link@web.de

Gesuch

Moin, ich bin im ersten Lehrjahr der freien Ausbildung im Norden und suche ab sofort einen neuen Ausbildungsort.

Kontakt

Thalia Greiffendorf
E-Mail: thaliagreiffendorf@yahoo.de

Gesuch

Arbeitsstunden pro Woche: halbe bis dreiveirtel Stelle

Gemüsegärtnerin (fachfremd ausgebildet, mit gärtner. Praxiserfahrung) sucht neuen Platz zum Gärtnern, für einen etwa einjährigen Auszeitzeitraum. Bin dreifache Mutter (35J.), d.h. meine drei Kinder sind mit dabei. Bis zu Kindergarten- und Schulschluss arbeite ich gern täglich, darüber hinaus nach Absprache und Möglichkeit.

Kontakt

E-Mail: allerleikraut@web.de

Gesuch

Nach 40 Jahren Erfahrung mit Bio-Dyn Gartenbau und nach der Pensionierung bin ich auf der Suche nach Menschen und einem Ort, wo gemeinsam mit Gleichgesinnten für eine zukünftige Landwirtschaft an einem Stück Erde gearbeitet werden kann.

Pensioniert zu sein, auch wenn die Rente minimal ist, hat den Vorteil, dass endlich vieles angegangen werden könnte, was unter Erwerbsbedingungen nicht machbar war; weil immer der ganz normale Arbeitsdruck vorherrschend war.

Ein „könnte“ steht hier deshalb, weil mir bisher der Ort und das Land und die richtige Menschengemeinschaft dazu fehlen.

Ich lebe am Hochrhein, direkt an der Grenze zur Schweiz. Ab Spätherbst bin ich offen für (fast) jeden anderen Standort in D und im angrenzenden Ausland..

Zwar lieber im Süden und Westen als im Norden und Osten.

Und aus gärtnerischen Gründen lieber unterhalb 700 Höhenmetern als in den Bergen.

Letztlich ist aber entscheidend, was der Ort insgesamt an zukünftigen Möglichkeiten bietet und ob die menschliche Substanz zusammenstimmt.

Seit Jahren betreibe ich Regeneration und Züchtung mit vorwiegend alten Kartoffelsorten, aus aktuellem Platzmangel momentan beschränkt auf ca. 50 Sorten.

Habe Erfahrung mit Saatguterhaltung und Vermehrung. (Gemüse und Getreide)

Feldgemüseanbau auf grösseren Flächen (4 ha), Tierhaltung (Schafe,Kühe),

Kompostwirtschaft, Bodenbearbeitung und Humusaufbau

Mich interessiert die Intensivierung einer Kreislaufwirtschaft im kleinbäuerlichen Betrieb (Gärtnerhof),

Herstellung und Anwendung der Bio-Dyn-Präparate, heilende Landschaftsgestaltung, Wasser in der Landschaft, TerraPreta und Permakultur in Kombination mit Bio-Dyn.

Ich bin auf der Suche nach Hofgemeinschaften, Initiativen, Neustarter etcetc... wo das gebraucht wird, was ich anbieten kann.

Ich freue mich über Rückmeldungen und bin offen für alles was sich entwickeln will.

Kontakt: hortusfuturum@gmx.de

Kontakt

Gerhard Wendl
E-Mail: hortusfuturum@gmx.de

Anzeige veraltet? Hilf uns die Seite aktuell zu halten und schick uns eine kurze Nachricht unter Nennung des Anzeigentitels an anzeigensolidarische-landwirtschaft.org Danke!

Unterstütze Solawi mit Deiner Mitgliedschaft oder Spende

mehr erfahren

Solawi-Newsletter
– frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Veranstaltungen

Solawi gegen Rechts