Jobs und Ausbildungen in Solawis

Anzeige veraltet? Hilf uns die Seite aktuell zu halten und schick uns eine kurze Nachricht unter Nennung des Anzeigentitels an anzeigensolidarische-landwirtschaft.org Danke!

Angebot aufgeben

11 Angebote gefunden

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: mind. 30

Erfahrung im kleinräumigen Gemüseanbau erwünscht, sowie der Wunsch, sich aktiv an der kollektiven Übernahme des Betriebes zu beteiligen. Arbeitsbeginn ab 2020 nach Vereinbarung. Wir bieten ein Pensum von mind. 60%.

Solawi

Solidarische Landwirtschaft in der Schweiz mit Hofladen, Gemüse, Obst, Beeren, SchuB, Schafe, Staudengärtnerei, Tageskinder, Wohngenossenschaft…

Kontakt

04313 Möhlin
Web:solila.ch

Ansprechpartner*in: Tabea (Mail) & Samuel (Telefon)
Telefon: 076 700 50 33
E-Mail:betrieb@eulenhof-moehlin.ch

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: 20-38

Hofgemeinschaft Basta sucht

Gärtner*in und Landwirt*in

mit langfristiger Perspektive

Wir sind eine Hofgemeinschaft 80 km östlich von Berlin. Gemeinsam kümmern wir uns um den Ausbau der Hofstelle und bewirtschaften 20 ha Auenlehmboden ökologisch. Im Rahmen der CSA-Basta versorgen wir 148 Haushalte mit Gemüse. Wir engagieren uns für Ernährungssouveränität, Stadt-Land-Vernetzung und einen nachhaltigen bäuerlichen Lebensstil. Ab dem Winter 2019/20 suchen wir mehrere Mitstreiter*innen mit Idealismus und Inspiration und Eigeninitiative.

Bitte schreib uns an:

basta@posteo.de

Wen wir suchen:

Du hast eine Ausbildung im Bereich Ackerbau oder Gartenbau oder befindest Dich aktuell in Ausbildung. Du hast Lust gemeinschaftlich einen Ort aufzubauen und möchtest einen Ort zum Bleiben zu finden. Du willst gesellschaftlich was bewegen. Du hast Lust viele Leute kennenzulernen, magst gern gemeinschaftlich arbeiten und entscheiden. Du kannst gut auf Dich aufpassen und kennst Deine Belastungsgrenzen. Du schätzt offene und ehrliche Kommunikation.

Wir sind offen für Deine Kinder oder anderweitig langfristig mit Dir verbundenen Menschen.

Solawi

CSA mit 148 EA im Oderbruch/ Brandenburg

Kontakt

15324 Basta
Web:hof-basta.de

Ansprechpartner*in: olli
Telefon: 033475145006
E-Mail:basta@posteo.de

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: VB

Gestaltung der Solawi /Fläche, Anbauplanung und Unterweisung der Mitglieder, Management des Solawi Betriebes

Solawi

Zum Aufbau einer vereinsgeführten SOLAWI suchen wir im PLZ Bereich 21698 und umzu Interessierte und engagierte Mitstreiter. Außerdem benötigen wir noch die Kompetenz eines Gärners/in um die kompetent zu gestalten. Hühner, Kartoffeln und Schweine können vom Biobetrieb zugesteuert werden. Folientunnel, Wasser und und und müsste noch installiert werden. Wir freuen uns auf Zuspruch...

Kontakt

21698 Brest

Ansprechpartner*in: Lars Prigge
Telefon: 04166844215 / 848 742
E-Mail:Prigge72@web.de

Angebot

Wir bieten eine Vollzeit-Stelle in der Gärtnerei an. Wir arbeiten als Team zusammen, sprechen vieles gemeinsam ab aber haben auch eigenständige Aufgaben-/Verantwortungsbereiche. Unsere Betriebszweige Jungpflanzenerzeugung, Saatguterzeugung und Gemüseanbau für die Solawi sind eng miteinander verbunden und hier macht jede*r mal irgendwie auch alles: Aussaat, Pflege der Jungpflanzen, Pflanzung, Kulturpflege,Pflanzenschutz, Ernte, Basteln und bauen am Gewächshaus, Solawi-Aktionen planen und durchführen....

Wir freuen uns über Verstärkung im Team durch eine Person die gerne sowohl eigenständig und als auch im Team arbeitet, Erfahrung im Gemüseanbau mitbringt, offen ist für Querdenken, Rumtüfteln, hinterfragen und deren Herz für´s Gärtnern schlägt. Ganz nebenbei darfst du gerne mit Familie, Kind und Kegel zu uns kommen und mit uns gemeinschaftlich an einem schönen Platz leben.

Solawi

Unsere vielfältige Solawi hat 75 Mitglieder, wir bauen auf ca. 1,5 ha Acker und im 1000m² Glasgewächshaus (unbeheizt) rund 60 verschiedene Kulturen an, dazu viele Tee-/Kräuter, mehrjähriges wie Erdbeeren und Rhabarber und zur Freude der Mitglieder ein kleines Schnittblumen-Feld. Über das Jahr verteilt haben wir verschiedene Gemeinschaftsaktionen wie zB. Ernte-Tage, Sauerkraut-Einmachen, Erntedank-Fest etc... Unsere Mitglieder sind ein wunderbar bunter Haufen fast jeden Alters, wir als Gartenteam sind mit vielen auch freundschaftlich eng verbunden. Neben der Solawi betreiben wir in der Gärtnerei auch Jungpflanzen- und Saatguterzeugung. Ersteres insbesondere für die Solawis und Gemeinschaftsgärten in unserer Region.

Kontakt

29496 Marlin

Ansprechpartner*in: Judith
E-Mail:rhg@posteo.de

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: 20

Wir suchen eine/n engagierte/n Gärtner*in mit Ausbildung und praktischer Erfahrung im Anbau von Freilandgemüse nach Biorichtlinien, die/der Teamgeist, Flexibilität, Eigenverantwortung und SoLaWi-Verständnis mitbringt. Du würdest uns für die restliche Saison (bis einschl. Februar 2020) unterstützen und ggf. auch in der Folgesaison dabei sein. Wir wünschen uns technische Grundkenntnisse (Traktor, Bewässerungstechnik), ebenso die Auseinandersetzung mit alternativen Anbaukonzepten.

Wir bieten, je nach Mitgliederzahl 2019, ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis im Umfang von 20h/Woche (Lohn nach Vereinbarung). Die SoLawi Freudenthal ist ein Betrieb in Entwicklung und - je nach Mitgliederzahl 2020 an - einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Solawi

Unterstützt von Mitgliedern arbeiten wir in einem 4köpfigen Gärtner*innenkollektiv. Wir wirtschaften selbstverwaltet auf ca. 1,8 ha Freiland und 600 m² Folientunnel und versorgen 100 Mitglieder im Umkreis Witzenhausen ganzjährig mit Gemüse. Unsere Flächen sind Bioland zertifiziert.

Kontakt

37213 Witzenhausen
Web:www.solawi-freudenthal.de

Ansprechpartner*in: Jutta Verfürth
Telefon: 0152 51038585
E-Mail:gaertnerteam@solawi-freudenthal.de

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: 35

Wir suchen zum 01.09.2019 eine/n ausgebildete/n Gärtner/in für 35 Stunden pro Woche und wünschen uns jemanden mit Freude an der Arbeit im Team und Identifikation mit dem Hof und der SoLaWi.

Arbeitsbereiche:

• Aussat & Jungpflanzenanzucht

• Pflanzung & Pflege der Kulturen

• Ernte, Verteilung, Einlagerung

• Arbeiten mit dem Traktor (wie z.B. fräsen, mulchen, grubbern)

• Tiere versorgen, Weidenmanagement

• Landschaftspflege (Umgang mit Heckenschere und Motorsäge)

• kleinere Reparaturarbeiten an Maschinen

• Mithilfe bei Bauprojekten

Wir bieten:

• ein nettes junges Team

• gute Arbeitsbedingungen zu einem fairen Lohn

• Einbringungsmöglichkeiten in neue Projekte (z.B. Mulchpflanzung, Anwendung von Wurmtee und was euch noch so interessiert)

Wir wünschen uns jemanden mit folgenden Fähigkeiten:

• selbständige Übernahme von Arbeitsbereichen

• handwerkliches Geschick und maschinelles Verständnis

• Führerscheinklasse B, BE, L

• persönliches Einbringen in die solidarische Landwirtschaft (Leben des Projektes)

• und natürlich Spaß an der Arbeit

Wenn Dich die Stellenbeschreibung angesprochen hat, kannst Du Dich gerne melden und Dich bei uns vorstellen.

Solawi

Wir bewirtschaften ca. 6 ha Land – davon ca. 1,5 ha Gemüse, 1200 m² Gewächshaus, der Rest sind Streuobstwiesen, Grünland und Gründüngungsflächen u.a. für 100 Legehennen, 20 Schafe und 5 Schweine. Wir sind ein kleiner Familienbetrieb (seit ca. 30 Jahren). Seit 2013 haben wir den Betrieb komplett auf solidarische Landwirtschaft umgestellt und vergeben zur Zeit ca. 130 Anteile in und um Braunschweig/Wolfenbüttel. Unser Team besteht zur Zeit aus 2 Vollzeitkräften, einen Minijobber, einer Auszubildenden und uns (2 Personen). Weitere Informationen zum Hof: www.solawi-dahlum.de

Kontakt

38170 Dahlum
Web:www.solawi-dahlum.de

Ansprechpartner*in: Lea Nagel und Uwe Weihmann
Telefon: 0174-5421821
E-Mail:solawi-dahlum@posteo.de

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: 40

Der Hof Pente sucht als Ergänzung für das bestehende Team, ab nächstem Jahr einen Landbau Gesellen mit Erfahrung im Gemüsebau, mit Interesse an: Teamarbeit, biodynamische und solidarische Landwirtschaft, Erfahrung im Maschineneinsatz, pädagogischen Tätigkeiten. Aussagekräftige Bewerbungen gerne an: csa@hofpente.de

Solawi

56 ha, Biohof seit 1988 Bioland-Betrieb, seit 2008 Demeter, 5 ha Gartenbau, 3 Gewächshäuser (1.000 qm), 35 ha Ackerbau, 5 ha Weide, Streuobstwiesen, 10 ha Waldbau, Bienenhaltung, Mutterkuhhaltung (Fleischrinder), 40 Bunte Bentheimer Schweine, 349 Hühner, zwei Arbeitspferde. Zum Hof gehört auch die Freie Hofschule Pente und der Waldkindergarten Hof Pente. In unserem Hofgemeinschaftsprojekt sind neben den zwei Hoffamilien samt Kindern noch fünf GesellInnen,  2 Köche*innen, drei Lehrlinge (Gartenbau & Landwirtschaft), 2 BFD´ler, 3 Erzieherinnen und 4 Tagesmütter & zwei Lehrer/Lernbegleiter, Praktikanten und freiwillige Solawi Mitglieder tätig. Alle erzeugnisse des Hofes gehen in die Solawi, wir haben 350 Mitglieder/Teilgebende und 2 Depots. Der Hauptteil wird direkt vom Hof abgeholt.

Kontakt

49565 Bramsche Pente
Web:www.hofpente.de

Ansprechpartner*in: Julia und Tobias Hartkemeyer
Telefon: 054078984516
E-Mail:csa@hofpente.de

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: 20 - 40

Wir suchen eine/n erfahrene/n Biogemüsegärtner/in ab September 2019. Wir zahlen Tariflohn. Zur Zeit sind knapp 200 Anteile vergeben (ein Anteil = eine Person). Teamarbeit ist erwünscht und wir sind flexibel, was die Wochenstundenanzahl angeht.

Kontakt

56588 Stopperich

E-Mail:familie.kroell@t-online.de

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: 28-32

Wir suchen Gärtner*in oder Landwirt*in für die SoLaWi GartenCoop Freiburg!

Hast du Bock, dich in einem professionellen SoLaWi-Gemüsebau-Betrieb einzubringen und diesen mit eigenen Ideen mitzugestalten?

Gemeinsam im Team zu planen und selbstreflektiert im Kollektiv zu arbeiten begeistert dich?

Willst du mit uns an der Schnittstelle von Stadt und Land für Ernährungssouveränität und gesellschaftliche Transformation kämpfen?

Wir suchen dich zur Verstärkung unseres Anbauteams als eine*n erfahrene*n Landwirt*in oder Gemüse-Gärtner*in, die mit Verantwortung in den Betrieb einsteigen wollen.

Für den landwirtschaftlichen Bereich wünschen wir uns eine engagierte Person mit guten Technik-Kenntnissen, mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Landwirtschaft, sprich in Ackerbau, Futterwerbung und Tierhaltung - und Lust auf Gemüsebau.

Für den gärtnerischen Bereich suchen wir zum einen eine motivierte, erfahrene Person für den stark maschinenbasierten Freilandanbau- sprich maschinelles Unkrautmanagment, Beet Vor-und Nachbereitung, Düngung, Bodenbearbeitung und Pflanzenschutz, Pflanzungen und Aussaaten.

Außerdem suchen wir eine*n erfahrene Gärtner*in mit Fokus auf den geschützten Anbau (Beetvorbereitung, Pflege, Pflanzenschutz, Wartung).

Neben dem praktischen Tun sind gemeinschaftliche Prozesse der Selbstorganisation im Team und auf Kooperativen-Ebene Teil der Arbeit. Die Teamkoordination, Mitgliederanleitung, Büroarbeiten und Reproarbeit ( Kochen, Putzen, Müll) führen alle rotierend im Team aus.

Anstellungsbeginn ist ab sofort oder nach Vereinbarung möglich, bis spätestens Saisonbeginn 2020.

Wenn Du verantwortlich einsteigen möchtest, freuen wir uns dich kennenzulernen.

Schicke Fragen und deine formlose Bewerbung an: bewerbung@gartencoop.org

Wir begrüßen auch Bewerbungen im Tandem.

Bist du dabei?

GartenCoop Freiburg

Solawi

Die GartenCoop ist ein 10ha großer, selbstverwalteter und basisdemokratisch organisierter SoLaWi/CSA-Gemüse-Betrieb in Tunsel bei Freiburg. Derzeit versorgen wir rund 250 Haushalte in einem solidarischen, kooperativen und nicht-kommerziellen Kontext. Wir bewirtschaften rund 1.200 m² Kalthäuser und ca. 3,5ha Gemüsebauflächen im Freiland in weiten Fruchtfolgen. Dünger liefert unter Anderem unsere 4-köpfige Mutterkuhherde. Zudem bauen wir auf 1ha Getreide, auf 0,7ha Kartoffeln und Kleegras an. Das Anbauteam besteht aus 7 Gärtner*innen, die sich 5,1 volle Stellen teilen. Die Mitglieder der Kooperative sind an der Gestaltung auf vielen Ebenen beteiligt, unter anderem auf dem Acker und in der Verteilung. Viele Informationen über dein möglicherweise zukünftiges Wirkungsfeld finden sich unter: https://www.gartencoop.org Der Dokufilm "Die Strategie der krummen Gurken" wurde über unsere Solawi-Kooperative gedreht: http://www.cinerebelde.org/die-strategie-der-krummen-gurken-p-121.html

Kontakt

79189 Tunsel bei Freiburg
Web:www.gartencoop.org

E-Mail:bewerbung@gartencoop.org

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: Vollzeit

Wir suchen Unterstützung im Anbau sowie im Verkauf auf dem Wochenmarkt.

Freilandanbau, Gewächshausanbau, Jungpflanzen, Marktverkauf nach Absprache.

Eine neue Betriebswohnung ist vorhanden.

Für mehr Infos und ein persönliches Gespräch melde(t) Dich(Euch) gerne!

Wir freuen uns auf Dich /Euch!

Solawi

In unserem vielseitigen Direktvermarkter Betrieb mit Solawi bauen wir auf 4ha Freilandfläche und 4500qm unter Glas und Folie Gemüse, Kräuter und Kräutertöpfe an. Einen Teil der Jungpflanzen ziehen wir selber. Der Betrieb liegt an den wunderschönen Amperauen und trotzdem in der Nähe von München.

Kontakt

82140 Olching
Web:www.hecker-olching

Ansprechpartner*in: Elisabeth Baierl
Telefon: 08142/449499
E-Mail:gaertnerei@hecker-olching.de

Angebot

Arbeitsstunden pro Woche: 20 bis 40 nach Absprache

Deine Tätigkeits- und Verantwortungsbereiche als KäserIn:

· Verarbeitung unserer Ziegenmilch zu einer Vielfalt von Käsesorten

· Dazu gehört Dokumentation, Reinigung und Qualitätskontrollen (HACCP)

· Aufnahme und Packen von Käsebestellungen, Rechnungen schreiben

· Durchführung eines oder zwei Wochenmärkten mit Markthänger

· Weiterentwicklung der Käserei (Infrastruktur) und der Vermarktung

Wir erwarten:

· Erfahrung in der Käseherstellung

· Teamfähigkeit

· Genaues und sauberes Arbeiten

Wir bieten:

· Die Möglichkeit deine Ideen einzubringen

· Eine langfristige Perspektive nach intensiver Einarbeitungsphase durch Einstieg in GbR oder Hofübernahme durch Pacht

Wann? - ab Januar 2020 oder nach Absprache auch schon im Herbst

Wir freuen uns über Bewerbungen per Mail

Solawi

Wir sind ein Milchziegenbetrieb und Teil der Mehr-Hof-Solawi Stadt Land Beides. Wir haben etwa 40 ErnteteilerInnen, die regelmäßig unseren Ziegenkäse beziehen.

Kontakt

91241 Kirchensittenbach
Web:www.reimehof.de

Ansprechpartner*in: Andrea Spoerry-Bonn
E-Mail:info@reimehof.de

Anzeige veraltet? Hilf uns die Seite aktuell zu halten und schick uns eine kurze Nachricht unter Nennung des Anzeigentitels an anzeigensolidarische-landwirtschaft.org Danke!

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Veranstaltungen

Solawi gegen Rechts