Collaborative Agri-Food Chains (COACH)

COACH Collaborative Agri-Food Chains

A European Project to Support Innovation in Territorial Food Systems

Projektkoordination

Coventry University

Projektpartner

Coventry University (Project Lead), United Kingdom

City of Copenhagen/Københavns Kommune, Denmark

Environmental Social Science Research Group, Hungary

European Coordination Via Campesina, International secretariat based in Belgium

FIAN International, International secretariat based in Germany

ICLEI European Secretariat GmbH, International secretariat based in Germany

Réseau International Urgenci, International secretariat based in France

University of Florence, Italy

Förderinstitution

EU Horizon 2020 Research and Innovation Programme

Laufzeit

November 2020 – Oktober 2023

Projekthomepage

https://coachproject.eu/

 

 

COACH ist ein durch das EU-Programm Horizon 2020 gefördertes Projekt, dessen Ziel es ist, die Zusammenarbeit zwischen Bäuer:innen, Konsument:innen, lokaler Verwaltung und anderen Akteuren zu stärken, um kurze Lebensmittelketten zu fördern. Damit soll die Position von Bäuer:innen gestärkt werden.

Dazu werden in einer ersten Phase 32 beispielhafte Leuchtturmprojekte aus 12 Ländern ausgewählt, dokumentiert und analysiert, um daraus im zweiten Schritt einen Wissensaustausch anzuregen und abschließend Möglichkeiten und Werkzeuge bereit zu stellen, die über die Weiterbildung von Interessierten zu mehr regionalen Ernährungssytemen beitragen. Das Netzwerk Solidarische Landwirtschaft ist sowohl als Leuchtturmprojekt, als auch über urgenci als Praxispartnerin im Projekt dabei.

 

Für offene Fragen oder wenn der Wunsch besteht, das Projekt zu unterstützen, sind wir unter folgenden Adressen zu erreichen:

afuegersolidarische-landwirtschaft.org (Projektmanagement)

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts