Solidarische Landwirtschaft – Chance für meinen Betrieb?

19.09.2018

Mittwoch 19. Sept. 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Landwirtschaftsschule Kempten, Adenauerring 97, 87439 Kempten (Allgäu)

Immer mehr Verbraucher und Landwirte interessieren sich für eine solidarische Landwirtschaft.  Die solidarische Landwirtschaft greift stark die Verbraucherwünsche nach Regionalität und nach „wissen wo das Essen herkommt“ auf und bringt sie mit Planungssicherheit für die Landwirte zusammen. Somit kann sie für viele Betriebe eine interessante Option sein. Im Seminar stellen sich zwei erfolgreiche Solawi- Betriebe vor, es werden Anbau- und Kommunikationskonzepte, rechtliche und wirtschaftliche Aspekte sowie Erfolgsfaktoren vorgestellt und diskutiert.

Veranstalter: 
Bioland Bayern,
Bio-Ring Allgäu
Ökomodellregion Oberallgäu Kempten
Nähere Informationen und Anmeldung bis 12. Sept. 2018 bei:
Stefan Rettner, Bioland-Beratung   Tel: 09337/980031, Email: info@stefan-rettner.de

Kosten entstehen nur für Verpflegung und Getränke. Diese Veranstaltung ist gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). 


Programm:
09.30 Uhr:     Begrüßung und gegenseitige Vorstellung
10.00 Uhr:     Wie gründe ich eine Solawi?
                     Referent: Stefan Rettner
11.00 Uhr:     Solawi praktisch: Wie funktioniert Solidarische Landwirtschaft?
                     Referentin: Claudia Dollinger, Solawi Offenbau, Nürnberg
12.30 Uhr      Mittagspause

14.00 Uhr:     Betriebsbesichtigung Hubert Jörg, Durach
15.00 Uhr:     Wo liegen die Hürden und Knackpunkte bei Aufbau und dauerhafter Etablierung einer   Solidarischen Landwirtschaft?
                     Erfahrungsaustausch und Klärung offener Fragen; Moderation: Stefan Rettner
16.00 Uhr:     Seminarauswertung und Weiterarbeit
16.30 Uhr:     Ende der Veranstaltung


Wir hoffen auf großes Interesse und freuen uns auf einen schönen Seminartag.

Mit herzlichen Grüßen
Sarah Diem, Projektmanagerin, Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Christine Räder, Geschäftsführerin Bio-Ring Allgäu e. V.

Stefan Rettner, Bioland-Berater

Verwirkliche mit uns die Vision einer zukunftsfähigen Landwirtschaft.

mehr erfahren

Solawi-Newsletter
– frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Veranstaltungen

Solawi gegen Rechts