28.06. – | Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof Aus dem Netzwerk

Das Netzwerk zu Gast auf den Öko-Feldtagen in Villmar

Besucht uns auf dem Messestand H2 im Außengelände

Die Öko-Feldtage bieten eine einzigartige Mischung aus Praxis und Forschung in der nachhaltigen Landwirtschaft. Der Gladbacherhof ist ein Lehr- und Versuchsbetrieb der Justus-Liebig-Universität Gießen. Die Messe findet auf einem weitläufigen Gelände von fast 20 Hektar statt, ergänzt von zahlreichen Programmpunkten wie Maschinenvorführungen, Fachforen und Forschungsvorhaben im Pflanzenbau und in der Tierhaltung.

Eine ideale Plattform, um Innovationen zu zeigen und aktuelle Themen rund um Landwirtschaft, Politik und Wirtschaft zu diskutieren. Klaus Strüber, Berater im Netzwerk, wird nach einem Impulsvortrag mit weiteren Fachleuten aus Universität, Ernährungsrat und Bürger-AG zum Austausch über "Kooperative Ernährungssysteme" beitragen.

Ende Juni treffen sich in Villmar Ökobäuerinnen und ‑bauern sowie Landwirt:innen, die umstellen wollen oder nach neuen Methoden suchen. Das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft bietet dafür eine Lösung, und unsere Berater haben das Know-How für die Umstellung! Am Stand H2 stehen wir für Fragen zur Verfügung und freuen uns ganz besonders auf das persönliche Wiedersehen.

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts