24.11. – 25.11.2020 Wissenswertes

Einladung: DVS-Veranstaltung „Den Übergang gestalten“ (online / in Kaiserslautern)

Diese Hybridveranstaltung richtet sich vor allem an Regionalmanager*innen, aber auch an Mitglieder der LEADER-Aktionsgruppen.

Impulse für eine neue Strategien für die Übergangs- sowie die neue Förderphase

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir laden Sie recht herzlich zu einer DVS-Veranstaltung ein:
Den Übergang gestalten. Bilanz ziehen und strategisch in die neue LEADER-Förderperiode

Diese Hybridveranstaltung findet am 24. und 25. November in Kaiserlautern und online statt und richtet sich vor allem an Regionalmanager*innen, aber auch an Mitglieder der LEADER-Aktionsgruppen.

Sie stehen momentan in den LEADER-Regionen vor einer spannenden und entscheidenden Phase. Während die laufende Förderperiode sich langsam dem Ende nähert, bereiten Sie sich darauf vor, Bilanz zu ziehen und das Erreichte darzustellen - im Rahmen der Selbstevaluierung, aber auch darüber hinaus. Gleichzeitig steht die Bewerbung für die nächste Förderperiode bevor und der damit verbundene Beteiligungsprozess muss nun angestoßen werden. Und es wird in den kommenden zwei Jahren voraussichtlich neue Mittel geben, sodass die Projektbegleitung in den meisten Regionen weiterläuft. Um diese Übergangsphase gut zu nutzen und gestärkt in die neue Förderphase starten zu können, braucht es eine Strategie. Dafür wollen wir Ihnen auf der Veranstaltung neue Impulse und Instrumente an die Hand geben.

 

Es wird an beiden Tagen parallele Workshops (online und vor Ort) zu folgenden Themen geben:

  • Bilanz ziehen (24. November)
  • Eine Strategie für den Übergang (25. November)

In den Workshops in Kaiserslautern werden wir diese Themen etwas ausführlicher und anhand von Fallbeispielen betrachten.

 

Falls Sie vor Ort in Kaiserlautern teilnehmen wollen: Geben Sie bei der Anmeldung bitte mit an, ob sie Interesse daran haben, Ihre Region als Fallbeispiel an einem der beiden Tage vorzustellen und zu betrachten! Bitte geben Sie auch Ihre private Adresse an und ob Sie am 24. November am Abendessen teilnehmen wollen.

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit sich anzumelden und das Programm finden Sie auf unserer Webseite: www.netzwerk-laendlicher-raum.de/uebergang

 

Anmeldeschluss ist der 30.Oktober 2020. Die Teilnahme an der Vor-Ort-Veranstaltung ist auf maximal 30 Personen beschränkt und LEADER-Regionalmanagements vorbehalten. Zur Online-Veranstaltung sind darüber hinaus auch Mitglieder der LEADER-Aktionsgruppen und Managements anderer regionaler Ansätze herzlich eingeladen, für die Teilnahme gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

 

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung mit Ihnen - in einem spannenden und auch für uns neuen Format!

 

Mit besten Grüßen,

das DVS-Team

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Solawi gegen Rechts