Wissenswertes

Solidarökonomie zur Förderung des Biolandbaus in Europa

Abschlusstagung zum Forschungsprojekt: Zur Transformation des aktuell nicht nachhaltigen Ernährungssystems leisten der ökologische Landbau und alternative ökonomische Strategien wichtige Beiträge. Ein Forschungsprojekt des CDE untersuchte von 2016 – 2018, inwiefern solidarökonomische Strategien in der Schweiz und ihren Nachbarländern die Förderung des Biolandbaus begünstigen können.

Wie sehen solche solidarökonomische Strategien aus? Wie kann man sie weiter fördern? Wo stossen sie auf Hindernisse? Diese und andere Fragen werden wir an der Tagung gemeinsam mit Akteur*innen aus der landwirtschaftlichen Praxis, der Forschung und der Verwaltung diskutieren. Ausserdem zeigen wir die Premiere des projektbasierten Films «Solidarökonomie – eine andere Wirtschaftsform für ein nachhaltiges Ernährungssystem».

Referent*innen
Evelyn Buchwalder, «Spitzenbühl Genossenschaft Bergkäserei», Liesberg │Renzo Cattori, Cooperativa «ConProBio», Cadenazzo │Urs Gfeller, «Notre Panier Bio», Sédeilles │Susanne Menzel, Bundesamt für Landwirtschaft BLW, Bern │José Pflieger und Valérie Trommenschlager, Magasin de producteurs «Les Champs de l’Ill», Spechbach-le-bas, Elsass, Frankreich │Stephan Rist & Bettina Scharrer, Centre for Development and Environment, Universität Bern

zur Webseite/Anmeldung:

https://www.solidarisch-biologisch.unibe.ch/das_projekt/tagung/programm/index_ger.html

Trailer des Films:

https://www.youtube.com/watch?v=5ZDZd63dzV8

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts