News-Detail

zur Hauptnavigation springen zur Metanavigation springen zum Inhalt springen

Unterstütze uns!

Wer Solawis gründet, braucht kompetent aufbereitete Information. Die aktuellen Krisen machen den Bedarf an resilienten Ernährungssystemen deutlich – Solawi ist eine gerechte und regionale Lösung.

Deswegen ist unser Wissenspool hier frei verfügbar. Beteilige Dich jetzt, um das Angebot weiter kostenlos zu halten.

Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft!

Mitglied werden Spenden Engagieren

🤍 Hilf der Solawi-Bewegung zu wachsen! 🤍

Wissenswertes

Stellenausschreibungen

"Wir haben es satt!"- Bündnis sucht Mitarbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit // LLH sucht Berater/ Beraterin (m/w/d) für das Projekt „Nachhaltige landwirtschaftliche Bauernhöfe“ // Die AbL sucht eine Bundesgeschäftsführung // Gen-ethischs Netzwerk sucht Mitarbeiter*in im Bereich Gentechnik in der Landwirtschaft

 

 

 

Mitarbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Das "Wir haben es satt!"-Bündnis / Kampagne "Meine Landwirtschaft" sucht zum 01.05.2023 eine*n Mitarbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Bewerbungsfrist 15.3.

Hier geht´s zur Ausschreibung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Berater/ Beraterin (m/w/d) für das Projekt „Nachhaltige landwirtschaftliche Bauernhöfe“


- Entgeltgruppe (EG) 10 TV-H – 40 Wochenstunden – zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet bis zum 31.12.2027
gemäß § 14 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 TzBfG
- In der Abteilung „Beratung“ im Fachgebiet „Beratungsteam Ökologischer Landbau“
- Die Dienstsitze der zu besetzenden Stellen sind an mehreren Standorten des LLH grds. möglich, u.a.:
Kassel, Griesheim, Mainz-Kastel, Wächtersbach (Dienstort Kassel für Nachhaltigen Gartenbau nicht möglich)
Ihre Aufgaben
- Umsetzung von Beratungskonzepten landwirtschaftlicher Betriebe in Hessen, d.h. Beratungsarbeit in den Pilotbetrieben (sowohl
ökologisch als auch konventionell).
- Selbständige Gruppen- und Einzelberatung in landwirtschaftlichen Betrieben zur Nachhaltigkeit mit Schwerpunkt Tierhaltung oder im Bereich der Sonderkulturen (Gartenbau, Obstbau, Zierpflanzenbau etc.) in Abstimmung mit Vorgesetzten und anderen Beratungskräften.
- Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, z. B. Informationsveranstaltungen, Feldtagen sowie Erstellung von Beratungsunterlagen
- Unterstützung bei der Bedarfserfassung der Projektbetriebe zu Themen der Nachhaltigkeit wie Klima- und Ressourcenschutz, regionale
Vermarktung, Tierhaltung, Sonderkulturen sowie Umsetzung in der Beratung
- Öffentlichkeitsarbeit im Projekt
Unser Angebot
- Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen
- Flexible Arbeitszeitmodelle
- Persönliche und berufliche Weiterentwicklung
 Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Hessen

Ihr Profil
- Hochschulabschluss (erster berufsqualifizierender Abschluss = Bachelor/Diplom FH) im StudiengangAgrarwissenschaften/Agrarwirtschaft oder Gartenbauwissenschaften/Gartenbau vorzugsweise mit Schwerpunktsetzung im Bereich Umwelt, Ressourcenschutz oder Nachhaltigkeit
oder ein Studienabschluss in einem vergleichbaren Studiengang
Weiterhin werden erwartet
- Vertiefte Kenntnisse im Bereich Tierhaltung oder im Bereich Sonderkulturen im konventionellen und im ökologischen Landbau
- Vertiefte Kenntnisse in den Themengebieten Klimaschutz, Klimaanpassung und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft
- Erfahrungen und Kenntnisse in der Beratungsarbeit
- Erfahrungen und Kenntnisse in der landwirtschaftlichen Praxis
- Erfahrungen und Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Graphikdesign, Videoaufnahmen, Fotoaufnahmen, Textentwicklung)
- Führerschein der Klasse B
Wünschenswert sind
- Erfahrungen in der methodischen Gestaltung in der Gesprächsführung

Im LLH wird ein respektvoller und vertrauensvoller Umgang gelebt. Wir arbeiten innerhalb der Behörde interdisziplinär sowie nach innen und außen serviceorientiert. Unser Handeln zeichnet sich durch ein hohes Maß an Integrität und Loyalität aus. Diese und folgende Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:
- Selbständigkeit
- Methodenkompetenz
- Verantwortungsbewusstsein
- Kommunikationskompetenz
- Ziel- und Ergebnisorientierung

Das Verfahren
Die Auswahl erfolgt nach den Kriterien Eignung, Befähigung und fachliche Leistung sowie einem Vorstellungsgespräch.
Eine Besetzung der ausgeschriebenen Stellen mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Behinderung, ethnischer und
sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Interesse geweckt?
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 10.03.2023 an den
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Zentrale Dienstleistungen
Fachgebiet Personal,
Kennziffer 640
Kölnische Str. 48 - 50, 34117 Kassel

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte lediglich Fotokopien bei und verwenden Sie keine Bewerbungsmappe, da die Unterlagen nach Abschluss des
Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.
Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch per E-Mail (1 PDF-Datei bis max. 4 MB) an Personal@LLH.Hessen.de übersenden. Geben
Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, auf welche Stelle Sie sich bewerben (Kennziffer 640) und wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Ansprechpartner
Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Williges, Tel.: 0151 12621292 und bei Fragen zum Verfahren, Herr Leitsch, Tel: 0561/7299-236, zur Verfügung. Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit Leidenschaft für bäuerliche Interessen: Die AbL sucht eine Bundesgeschäftsführung

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) ist eine Interessenvertretung für konventionell und ökologisch wirtschaftende Bäuerinnen und Bauern sowie an Landwirtschaft und Agrarpolitik interessierte Menschen. Sie gestaltet politische Prozesse durch praxisnahe Positionen und öffentlichkeitswirksame Aktionen. Darüber hinaus ist die AbL aktiv in verschiedenen landwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bündnissen. Die AbL ist außerdem Herausgeberin der Zeitung Unabhängige Bauernstimme, die monatlich im AbL- Verlag erscheint, und des wöchentlichen Bauernstimmen-Nachrichtenbriefs. Beide Medien haben eigene Redaktionen und stehen für Informationsaustausch, Reportagen, Darstellung von Positionen und Meinungen. Aus Sicht der AbL erleben wir sowohl in der landwirtschaftlichen Praxis auf den Höfen als auch in der Agrarpolitik momentan sehr bewegte Zeiten. Um die großen Herausforderungen als berufsständische Vertretung mutig und entschlossen anpacken zu können, sucht die AbL eine Bundesgeschäftsführung (m/w/d)
Mögliche Modelle: Als Geschäftsführungs-Duo mit zusammen max. 160 % oder Geschäftsführer:in plus Assistenz

Wir suchen:
Ansprechpartner:innen, Ratgeber:innen und Brückenbauer:innen für Politik und Gesellschaft sowie für Mitglieder und Interessierte, den AbL-Bundesvorstand, die AbL-Landesvorstände, die junge AbL und die hauptamtlichen Mitarbeiter:innen.
Das bedeutet für uns Leidenschaft und Verantwortung für:
▪ Vertretung und Sprachrohr bäuerlicher Interessen im politischen Raum, bei Sitzungen, Anhörungen, Gesprächen, Veranstaltungen und Aktionen
▪ Bündnisarbeit mit bäuerlichen Verbänden sowie zivilgesellschaftliche Organisationen
▪ Strategische Planungen in der politischen Arbeit und in der Verbandsentwicklung
▪ Personalbetreuung und Personalplanung
▪ Finanzentwicklung und Haushaltsaufstellung
▪ Koordinierung und Begleitung der Vorstandssitzungen, Beirat, Mitgliederversammlung
▪ Koordination der politischen Arbeit und der Fachgruppen
▪ Konfliktmanagement
▪ Gespür für rechtliche Angelegenheiten


Wir erwarten:
Solide Kenntnisse
▪ in der landwirtschaftlichen Praxis
▪ in der deutschen und internationalen Agrarpolitik
▪ in der Tagespolitik
▪ im Umgang mit den Medien und Öffentlichkeit und eine sehr hohe Teamfähigkeit


Wir bieten:
▪ Ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten
▪ Zusammenarbeit mit einem hoch motivierten und fachlich kompetenten Team aus Ehren-und Hauptamt
▪ Flexibilität bei Arbeitsort und Arbeitszeiten, Hamm oder Berlin bevorzugt
▪ Homeoffice teilweise möglich
▪ vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in einem spannenden und tagesaktuellen politischen Umfeld


Sie möchten mit der AbL für den Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft eintreten und die Zukunft der Gesellschaft aktiv mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung eine kurze Skizze bei, welches Ihrer Meinung nach die wichtigsten Aufgaben eines bäuerlichen Berufsverbandes im Jahr 2023 sein werden. Angestrebter Arbeitsbeginn ist die 2. Jahreshälfte 2023 mit ausführlicher Einarbeitung.
Geplante Übertragung der Geschäftsführungsverantwortung zum 1.1.2024. Für Rückfragen steht Ihnen die AbL gerne zur Verfügung.
Bewerbungen bitte per E-Mail bis zum 18. April 2023 an:
Georg Janßen, AbL-Bundesgeschäftsführer
E-Mail: bewerbung@abl-ev.de
Telefon: 04131-407757
Mobil: 0170-4964684

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitarbeiter*in im Bereich Gentechnik in der Landwirtschaft (30h/Woche)

Ab dem 15. März 2023 hat das Gen-ethische Netzwerk eine Stelle auf 1,5 Jahren mit Option zur Entfristung in Teilzeit (30h/Woche) in ihrem Büro in Berlin zu vergeben. Die Stelle ist zunächst als Elternzeitvertretung geplant, bei beidseitigem Interesse können Sie unser Team auch gerne langfristig verstärken. Themenschwerpunkte der Stelle liegen im Bereich Gentechnik in der Landwirtschaft und umfassen u.a. die Einschätzung, Nutzung und Regulierung neuer Gentechnikverfahren bzw. der Verfahren des Genome Editings.

Hier  geht´s zur Ausschreibung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine