Wissenswertes

Stellenausschreibungen

Campaigner:in bei Aktion Agrar // Koordinationsrolle CSX-Netzwerk // Doktorand*innen-Stelle (90%) - Effekte von partizipativer, nachhaltiger Lebensmittelerzeugung // Assistenz Geschäftsführung/Koordination Saatgutfonds bei Zukunftsstiftung Landwirtschaft // Projektkoordination Agroforst // Projektentwickler:in für Osteuropaprojekte

Campaigner:in bei Aktion Agrar

Wir von Aktion Agrar suchen ab dem 1. März 2023 eine:n Campaigner:in. Mit der 20h-Stelle wollen wir unser Team vergrößern und freuen uns auf agrarpolitisch engagierte Menschen, die Lust auf vielfältige Projekte und Zusammenarbeit im Team haben.

 Hier gehts zur Ausschreibung.

-------------------------------------------------

Koordinationsrolle für das CSX-Netzwerk

Wir stellen zwei Personen mit wenigen Wochenstunden an, um das Netzwerk zu halten und zu hüten, unsere Plattform weiter aufzubauen und regelmäßige Austauschräume zu bieten. So wollen wir ein verlässlicher und lernender Ansprechpartner für die gemeinschaftsgetragene Wirtschaft sein. Das Gesuch dazu findest Du hier.

--------------------------

Doktorand*innen-Stelle (90%) an der TU Berlin zum Thema soziale, ökonomische und ökologische Effekte von partizipativer, nachhaltiger Lebensmittelerzeugung (PNL) in strukturschwachen Regionen.

Fakul­tät I - Insti­tut für Beruf­li­che Bil­dung und Arbeits­lehre / FG Arbeits­lehre/ Tech­nik und Par­ti­zi­pa­tion sucht Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - 90 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

In der BMBF-Nachwuchsgruppe [pane] ist eine Doktorand*innen-Stelle (90%) an der TU Berlin zu besetzen. Im [pane]-Projekt erforschen wir soziale, ökonomische und ökologische Effekte von partizipativer, nachhaltiger Lebensmittelerzeugung (PNL) in strukturschwachen Regionen. Aufgabe der Doktorandin / des Doktoranden wird es sein, eine kumulative Dissertation zu ökonomischen Aspekten von PNL zu verfassen und sich empirisch-transdisziplinär mit den Motivationen, Herausforderungen, Perspektiven und (Ausbildungs-)Bedürfnissen der PNL-Landwirt*innen sowie deren Veränderung über die Zeit auseinanderzusetzen. Die Stelle kann vorerst nur bis zum 31.10.2023 besetzt werden, eine Verlängerung wird jedoch angestrebt.

Hier geht´s zur Ausschreibung

------------------------------

Assistenz der Geschäftsführung / Koordination Saatgutfonds (m/w/d) bei der GLS Treuhand e.V. Zukunftsstiftung Landwirtschaft gesucht

Der GLS Treuhand e.V. fördert seit 60 Jahren gemeinnützige Vorhaben für eine aktive, demokratische und offene Gesellschaft. Sie initiiert und verwaltet Zukunftsstiftungen und fördert die Zwecke ihrer Mitglieder.
Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft in der GLS Treuhand fördert Initiativen, die sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der ökologischen Landwirtschaft einsetzen. Dabei wirkt sie insbesondere in den Themenfeldern ökologische Saatgutzüchtung, Tierzucht und landwirtschaftliche Bildung und Ausbildung sowie für eine gentechnikfreie Landwirtschaft.
Wir suchen für unser Team in Bochum eine Assistenz der Geschäftsführung / Koordination Saatgutfonds (m/w/d)
Die Stellenbesetzung soll möglichst zum 01.03.2022 erfolgen. Ein späterer Termin ist nach Absprache möglich.
Stellenumfang: 32,0 Std./Woche, unbefristet

Ihre Aufgaben:
• Unterstützende Tätigkeiten für die Geschäftsführung
• Fundraising und Mittelakquise für den Saatgutfonds
• Mitarbeit in der Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Schwerpunkt Saatgutfonds
• Korrespondenz mit Spenderinnen u. Spendern
• Organisation und Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen
• Betreuung von Förderprojekten des Saatgutfonds
Sie bringen fundierte Kenntnisse im Ökolandbau, Begeisterung für die Biolandwirtschaft und die Ökozüchtung, Erfahrung in Büroorganisation und einen sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Outlook, Excel) mit. Kenntnisse in Typo3 und OpenHearts sind von
Vorteil. Sie sind kommunikationsfreudig, flexibel und arbeiten gerne im Team. Sie setzen sich engagiert und kompetent, möglichst mit Erfahrungen im Fundraising und in der Öffentlichkeitsarbeit, für die Weiterentwicklung des ökologischen und biologisch-dynamischen Landbaus ein.
Was wir bieten:
• Ein lebendiges und wachsendes Arbeitsfeld mit Gestaltungsfreiraum in einem sozial –ökologischen Unternehmen
• Eine unbefristete Anstellung mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten

• Ein Arbeitsverhältnis mit 6 Wochen Urlaub im Jahr und Vertrauensarbeitszeit, sowie die Möglichkeit zeitweise mobil zu arbeiten• Zentraler Arbeitsplatz nahe Bochum-Mitte mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
• Jobticket
• Gute, im gemeinnützigen Bereich übliche Vergütung mit zusätzlichen Sozialleistungen

In unserem Team in Bochum können Sie in einem angenehmen Arbeitsumfeld selbständig und verantwortlich arbeiten. Durch die Einbettung in die GLS Treuhand und die GLS Bank bietet sich zudem ein interessanter Arbeitszusammenhang. Einen Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie unter www.zukunftsstiftung-landwirtschaft.de.
Gerne können Sie sich bei Fragen zu dem Aufgabenprofil der ausgeschriebenen Stelle mit Oliver Willing in Verbindung setzen, der den Saatgutfonds mit betreut. Tel.: 0234 5797 5141.
Wenn Sie sich von dieser Aufgabe angesprochen fühlen und die meisten der genannten Anforderungen erfüllen, freuen wir uns Sie kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen und möglichem Eintrittstermin in Form einer PDF-Datei per Mail bis zum 31. Januar 2023.

--------------------------------------------------------------------

Projektkoordination Agroforst

Der Verein für Regenerative und Soziale Landwirtschaft schreibt eine spannende Stelle aus.

Lust an einem innovativen Projekt im Bereich Agroforst mitzuarbeiten? Dann los!

Die Konditionen sind gut, Stellenausschreibung ist im Anhang. Bewerbungsfrist ist der 12.02.2023.

Weitere Informationen HIER

---------------------------------------------------------------------

Stellenausschreibung Projektentwicklung Osteuropaprojekte

Liebe Menschen,

wir von APOLLO e.V. suchen eine:n Projektentwickler:in für Osteuropaprojekte im Agrar- und Umweltbereich als Verstärkung für unser Team. Bewerbungsfrist ist der 19.02.23.

Mehr Infos HIER.

 

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts