Wissenswertes

Landwirtschaft und Ernährung jetzt krisenfest machen!

PRESSEERKLÄRUNG DER BÖLW-MITGLIEDERVERSAMMLUNG, Berlin, 24.03.2022. Rollback impossible: Landwirtschaft und Ernährung jetzt krisenfest machen! Der schreckliche Krieg in der Ukraine legt das Brennglas über die Schwächen unseres Ernährungssystems. Im ebenso gravierenden Maße wie die Klima- und Biodiversitätskrise zeigen die Folgen des Krieges, dass ein Umbau drängt. Ein Umbau, der unsere Agrar- und Ernährungssysteme krisenfest macht – bei uns in Europa und weltweit. Wissenschaftlich erwiesen ist: Sichere Ernten brauchen resiliente Öko-Systeme. Ernährungssouveränität braucht stabile, regional orientierte Wertschöpfungsketten. Eine zukunftsfähige Tierhaltung muss auf einer flächengebundenen, heimischen Futterversorgung fußen. Eine sichere Versorgung mit Lebensmitteln braucht Unabhängigkeit von mineralischen Stickstoffdüngern, die große Mengen fossile Energie benötigen.

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Solawi gegen Rechts