Wissenswertes

Solawis für "BioZüchtung" gesucht

RENN.nord & iniciato GbR suchen Solawis für das Projekt „Vernetzung von Bio-Züchtungs-Initiativen (Tier & Pflanze) und damit verbundenen Wertschöpfungsketten mit Schwerpunkt Norddeutschland“

Gemeinsam mit RENN.nord arbeitet Sophie Löbbering (iniciato GbR & CSX-Netzwerk) gerade an einem Auftakt Workshop, der alternative, neue Finanzierungsmodelle von BioZüchtung (egal ob Tier oder Pflanze) sichtbar machen und weiterentwickeln will. Wir arbeiten aufgrund der Förderung durch RENN.nord bevorzugt mit Beispielen aus Norddeutschland.

 

DIE AUSGANGSSITUATION 

Bio-Züchtung ist nicht ausreichend finanziert. Unter anderem, weil in der Regel keine Geschichte dazu erzählt werden kann, die sich leicht vermitteln und verkaufen lässt. Somit wird es nicht oder nur wenig in der Wertschöpfungskette betont und mitgedacht. Welche klein-strukturigen, regionalen Lösungen für Finanzierung und Kommunikation gibt es bereits in Norddeutschland und müssen sichtbar gemacht werden, weil sie Ideen beinhalten, von denen andere Initiativen profitieren könnten? Ist Community Supported Agriculture und Community Supported X ein Ansatz, der bei diesen Fragen Orientierung bieten kann? 

 

Unsere Ziele:

  • Sichtbar machen von regionalen Wertschöpfungsketten, die das Thema Bio-Züchtung integriert haben
  • Akteur:innen aus verschiedenen Wertschöpfungsketten miteinander vernetzen und einen Dialog bzw. Erfahrungsaustausch Erfahrungsaustausch zur Etablierung ökologisch gezüchteter Sorten und Rassen entlang der WSK zwischen diesen Initiativen verstetigen.
  • Entwicklungsimpulse setzen, beispielsweise durch den Ansatz des gemeinschafts-getragenen Wirtschaftens.

 

KERNFRAGE: Gibt es Solawis in (Nord-)Deutschland, die sich mit dem Thema „BioZüchtung" auseinandersetzen und in dem Zuge eine Finanzierung der (eigenen oder externer) Züchtungsarbeit über die Mitglieder ausgearbeitet haben und umsetzen?

 

Meldet Euch gerne bei Sophie Löbbering

 

 

 

 

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Solawi gegen Rechts