ZEIT FÜR UTOPIEN- Kinostart 19.4.18

23.03.2018

und Solawi ist auch dabei...

Kurt Langbeins neuer Film nach seiner erfolgreich in Deutschland lancierten Dokumentation „Landraub“ spricht diverse nachhaltige Themen an: 

Konsumenten investieren direkt in einen Betrieb, bauen so alternative Erzeugergemeinschaften ua. in Bayern auf, die besonders kleinere landwirtschaftliche Betriebe und Höfe, die ökologisch wirtschaften, unterstützen; eine Genossenschaft versorgt über eine Million Menschen in Asien mit regional erzeugter Frischkost in Bioqualität und Arbeiter übernehmen nach langem Streik eine Fabrik in Frankreich in Eigenverantwortung, die sonst geschlossen worden wäre. In Österreich erleben junge Familien die ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile sowie Lebensqualitäten von Wohn-Genossenschaften und Mehrgenerationshäusern. Wie hat es Fairphone in Afrika geschafft, die Bedingungen für die Arbeiter in den Zuliefererbetrieben zu verbessern?  

Wie möchten wir unsere Zukunft gestalten? Vier Menschen und Initiativen sagen: Ja! Sie haben sich entschlossen, Wege jenseits von Gier und Profitstreben zu gehen. Sie sind keine Aussteiger, sondern Einsteiger in eine neue Gesellschaft.

Ausführliche Informationen und Pressematerial: www.zeit-fuer-utopien.com

Verwirkliche mit uns die Vision einer zukunftsfähigen Landwirtschaft.

mehr erfahren

Solawi-Newsletter
– frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Veranstaltungen

Solawi gegen Rechts