05.11.2020 Wissenswertes

Bewerbt euch! Newbie-Award 2021

bis zum 30. November 2020 können sich agrarische Gründer und Gründerinnen und landwirtschaftliche Start-ups für den Newbie-Award 2021 bewerben.

bis zum 30. November 2020 können sich agrarische Gründer und Gründerinnen und landwirtschaftliche Start-ups für den Newbie-Award 2021 bewerben.Alter, Geschlecht oder bereits erzielte ökonomische Erfolge spielen keine Rolle, solange mit dem Neueinstieg ein agrarischer Betrieb mit innovativen Ideen gegründet wurde. Zu den wichtigsten Auswahlkriterien bei der Vergabe zählten vielmehr die nachhaltige Ressourcennutzung, die Innovationskraft der Unternehmung sowie der dabei gelebte Umwelt- bzw. Klimaschutz.

Gemeinsam mit der Fachhochschule Südwestfalen und dem f3-Agrarportal farm.food.future schreibt die größte deutsche JunglandwirtInnen-Organisation den Newbie-Award 2021 jetzt aus. Damit bieten sie allen, die mitmachen, einen Zugang zu einem Netzwerk mit Gleichgesinnten und Unterstützern auf EU-Ebene. Wer gewinnt, darf sich mit auf eine Reise zu einer europäischen Newbie-Konferenz mit Betriebsbesichtigungen sowie professionelle Marketing-Maßnahmen für das eigene Unternehmen freuen.

Einfach bei www.newbie-academy.eu registrieren, das Bewerbungsformular ausfüllen und an newbielandjugend.de schicken. Weitere Details und das Bewerbungsformular gibt’s auf der Webseite https://www.landjugend.de/projekte/newbie/newbie-award-2021.

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts