Wissenswertes

Pflegeplatz für 2 verschmuste Katzen gesucht, gerne auf SOLAWI-Hof

2 Katzen brauchen vorübergehend ein neues zu Hause (ca. 1-2 Jahre).

Janosch (m), Europäisch Kurzhaar, Tiger (creme-braun), geboren 2010, kastriert, Charakter: großer Kuschler, feinfühlig, spielt auch gerne mal

Pippilotta (w), Europäisch Kurzhaar, Glückskatzenfärbung (weiß-rot-schwarz), kastriert, geboren 2010, Charakter: verspielt, neugierig, kuschelt auch gerne.

Janosch und Pipilotta sind seit 11 Jahren ein absolutes Dreamteam, daher sind Katze und Kater zusammen abzugeben, bevorzugt in eine Pflegestelle bis sich meine Gesundheit sowie meine Wohnsituation wieder stabilisiert hat (ca. 1-2 Jahre).

Kater und Katze sind kastriert, gechipt, Tassoregistriert und grundimmunisiert, beide gehen offen auf alle Menschen zu, auch auf unbekannte. Beide haben ein sehr freundliches, zugewandtes Wesen, kommen viel von selbst zum Kuscheln und begrüßen einen bereits an der Tür. Die Katzenbetreuung durch Dritte lief auch immer unkompliziert, verreisen mit Betreuung vor Ort ist problemlos möglich.

Pipilotta ist die ersten 3 Monate mit einer Dogge im Privathaushalt aufgewachsen, Janosch stammt von einem Bauernhof mit Kühen, wo sich liebevoll um den Wurf gekümmert wurde. Ich schätze beide als grundsätzlich verträglich mit Kindern und anderen Tieren ein. Wir haben zwei Monate auf Bauernhöfen (Nachbarskinder, Nachbarshund, Schafe, Pferde, andere Katzen, etc.) zum Urlaub verbracht, das verlief problemlos. Sie sind erfolgreiche Mausejäger.

Beide Tiere sind gut erzogen, hören also meistens auf ihre Namen, wenn sie gerufen werden sowie auf „Nein“ und „Raus“ bzw. „Rein“, was es z.B. leicht macht, 2 Katzen zugleich von einem Raum zum nächsten zu bringen. Sie haben 11 Jahre indoor in einer Wohnung mit begrüntem Balkon gelebt, würden sich aber genauso über einen Freigänger-Platz (Garten, Bauernhof o.ä.), am besten umzäunt, freuen. Beide Tiere sind aktiv und gesund, der Kater hatte vor mehreren Jahren eine struvitbedingte Harnröhrenverstopfung, mit dem richtigen Futter ist dies aber kein Problem.

Futter: Trockenfutter von Vetconcept (Cat Low Mineral), barfen ist anteilig möglich. Katzentoiletten (offen wie mit Haube) sowie Katzenklappen sind sie bereits gewöhnt, eine auf ihren Chip programmierte Klappe, Toiletten, Spielzeug etc. kann gerne mitgegeben werden.

Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung von Elisabeth, Janosch und Pippilotta

Meine Kontaktdaten: Elisabeth Falgner, Oedenstockacher Str. 6a, 85640 Putzbrunn, Tel.: 089/189 44 0 44, mobil: 0170 9385 548, ElisabethFalgnerweb.de

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts