Wissenswertes

Die SoLawi Wahlbacher Hof bittet um Unterstützung bei der Petition:

Ansiedlung des Amazon Logistikzentrum in Zweibrücken verhindern – Einen offenen Bürgerdialog fördern

Es geht um Folgendes:
Direkt oberhalb unserer solidarischen Landwirtschaft Wahlbacherhof, im rheinlandpfälzischen Zweibrücken soll ein Logistikzentrum von Amazon mit 400 Arbeitsplätzen entstehen.
Dazu sollen die Straßen oberhalb des Hofes zu beiden Richtungen ausgebaut werden. Täglich sollen bis zu 2200 Fahrzeugbewegungen stattfinden.
Wir fürchten, dass die Naturschutzflächen des Wahlbacherhofs gefährdet sind. Wir erwarten eine erhöhte Emissions- und Abbriebebalstung auf unseren Weideflächen, den Äckern und dem Gemüse. Ganz zu schweigen von der Lärmbelastung. Dieses Projekt ist in vielerlei Hinsicht kein nachhaltiges Projekt für die Menschen im Zweibrücker Land.
Die Vertäge und Entscheidungen wurden ohne Einbezug der Bevölkerung getroffen. Das Bauvorhaben ist den Behörden seit 2019 bekannt.
Die Bürger*innen unserer Region und die Betroffenen (unter anderem wir) wurden erst durch einen Zeitungsartikel Ende September davon in Kenntnis gesetzt.

Bitte unterzeichnet die Petition und leitet sie an eure Mit-Macher*innen weiter.

Ansiedlung des Amazon Logistikzentrum in Zweibrücken verhindern –
Einen offenen Bürgerdialog förden

https://www.openpetition.de/petition/online/ansiedlung-des-amazon-logistikzentrum-in-zweibruecken-verhindern-einen-offenen-buergerdialog-foerd

 

 

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts