Aus dem Netzwerk

Projekt SoLaRegio gestartet

Vom Nischenphänomen zum Zukunftmodell. Ein Forschungsteam der Universität Siegen und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung untersucht in vier Modellregionen in Sachsen, Niedersachsen und NRW, wie die Solidarische Landwirtschaft in strukturschwachen Gegenden gefördert werden kann. Das Netzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V. ist Praxispartner ...

... und begleitet das Projekt während seiner Laufzeit. Ansprechpartnerin ist Stefanie Schulze Schleithoff. Eine erste Pressemitteilung des Projektes mit weiterführenden Infos ist hier zu finden.

 

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts