Wissenswertes

Angebot: Feinstes Olivenöl aus solidarischer Direktvermarktung

(Córdoba, Spanien) Angebot und die Einladung, euch in euer Solawi als solidarische Gruppe oder Einzelpersonen an "Enclave de Olivia" zu wenden und eine verbindliche Abnahme für eine gewisse Menge feinsten Olivenöls zu vereinbaren und zu erhalten.

Es besteht die Möglichkeit von der Kooperative Enclave de Olivia in Baena (Córdoba, Spanien) im Sinne solidarischer Direktvermarktung feinstes Olivenöl zu beziehen.

Enclave de Olivia ist ein familiengeführter Betrieb, der seit 10 Jahren in ökologischer Weise (EU-Bio zertifiziert) Oliven anbaut und zu Öl weiterverarbeitet. Bodenfruchtbarkeit und Biodiversität sind zentrale Aspekte, um einerseits im Ökosystem Olivenhain eine exzellente Qualität des Öls zu erreichen, aber andererseits auch Landschaftspflege zu betreiben.

Die Ernte der Oliven erfolgt direkt von den Bäumen und nicht von den gefallenen Oliven und die Pressung findet am gleichen oder spätestens am nächsten Tag statt, um eine möglichst hohe Qualität des Öls mit einem möglichst geringen Säuregehalt zu erhalten. Durch die Mischung der Sorten Picual, Picudo, Hojiblanco and Nevaillo entsteht ein hochwertiges Olivenöl. Es sind verschiedene Qualitäten zu bekommen: Extra Virgin, Virgin oder raffiniertes Olivenöl.

Es existieren bereits verschiedene Konsument*innen-Gruppen aus verschiedenen europäischen Ländern (Spanien, Frankreich, Tschechien, Deutschland) die das Öl direkt abnehmen. Der Wunsch für eine solidarische Form des Olivenanbaus und Vertriebs besteht, doch ist bisher in Spanien die CSA-Bewegung noch nicht entsprechend organisiert, sodass bisher noch keine regionale oder nationale Struktur von Abnehmer*innen besteht. Eine Zusammenarbeit mit der Bochum Universitiy of Applied Science besteht in der Form, als das die Universität in Form eines Reallabors Wissen über biologische, regenerative und solidarische Landwirtschaft generiert, um die Förderung und Zunahme dieser Arbeitsweisen zu unterstützen.

In diesem Sinne besteht nun das Angebot und die Einladung, euch in euer Solawi als solidarische Gruppe oder Einzelpersonen an Enclave de Olivia zu wenden und eine verbindliche Abnahme für eine gewisse Menge feinsten Olivenöls zu vereinbaren und zu erhalten. Je mehr Menschen und Gruppen sich in diesem Sinne zusammentun, desto weniger Aufwand für Logistik etc. besteht. Also meldet euch gerne bei Rafael de la Mata (+34 646 147 341 Englisch oder Spanisch) oder über das Kontaktformular auf der Website https://enclavedeoliva.com/the-project/?lang=en

Lasst und gemeinsam dafür sorgen, dass Konzepte Solidarischer Landwirtschaft immer weitere Felder erschließen und immer mehr Menschen mit einbinden.

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine

Solawi gegen Rechts