News-Detail

zur Hauptnavigation springen zur Metanavigation springen zum Inhalt springen

Unterstütze uns!

Wer Solawis gründet, braucht kompetent aufbereitete Information. Die aktuellen Krisen machen den Bedarf an resilienten Ernährungssystemen deutlich – Solawi ist eine gerechte und regionale Lösung.

Deswegen ist unser Wissenspool hier frei verfügbar. Beteilige Dich jetzt, um das Angebot weiter kostenlos zu halten.

Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft!

Mitglied werden Spenden Engagieren

🤍 Hilf der Solawi-Bewegung zu wachsen! 🤍

Wissenswertes

Community Supported Facilitation sucht Solawis

Für den Kick-off von SOFA suchen wir nämlich eine größere Gruppe motivierter Solawis, die ihre Arbeit im Team effektiver und für alle bereichender machen wollen. Direkter Mehrwert für euch als Team ist garantiert. Seid bei unserem nächsten Treffen mit dabei - gerne auch dann, wenn ihr schon beim ersten Treffen mit dabei wart.

Am vergangenen Dienstag (25. April) hatten wir unser erstes Auftakttreffen für unsere Initiative Community Supported Facilitation (kurz SoFa - solidarische Facilitation). Die Resonanz und engagierte Teilgabe von Vertreter:innen mehrerer Solawis bei dem Treffen hat uns sehr beeindruckt und uns darin bestärkt noch ein weiteres Treffen zu organisieren.

Denn: Warum warten, bis der Elefant im Raum ist? Die Schwere Überhand nimmt? Das Arbeiten wie gelähmt wird oder irgendjemand plötzlich ausrastet? Spannungen in der Zusammenarbeit sind Alltag. Wir alle kennen das. Sie kommen wieder und wieder. Und doch brodeln sie allzu oft unbearbeitet im Untergrund, mit dem Potenzial, vieles im Miteinander kaputt zu machen. Wir zeigen euch, wie ihr direkt an euren Spannungen arbeitet und sie als Impulse für gemeinsame Weiterentwicklung nutzt. 

Termin:

19.06.2023 19:30 bis max. 21:30 Uhr → Bitte hier  registrieren

Beschreibung:

“Gut, dass wir uns Zeit genommen haben. Ich wusste nicht mal, dass ich diese Spannung habe und sie mich zudem derart in der gemeinsamen Arbeit blockiert hat.”

“Dieser offene, persönliche und moderierte Raum ermöglicht, dass endlich ausgesprochen wird, was eigentlich alle schon gespürt oder gedacht haben.”

“Endlich darf ich als ganzer Mensch hier sein, werde gefragt, wie es mir wirklich geht und darf auch mal nicht funktionieren.”

“Gott sei Dank haben wir das gemacht. Stell dir mal vor, wir hätten hier keine Lösung gefunden, das Thema einfach ausgesessen und deswegen eine wichtige Person aus unserem Team verloren.”

Diese und andere Erlebnisse werden mir geschildert, wenn ich alle drei Monate in meiner Solawi einen Nachmittag spannungs-basiertes Arbeiten anbiete. Mal mit dem Vorstand, mal nur das Gärtner:innen Team. Jedes Mal kommt wieder ein wichtiges Anliegen auf den Tisch und hat Raum. Meist nicht nur eins. Oftmals ist es eine Reihe von unterschwelligen Themen, die hier bearbeitet werden wollen. Dann gilt “ein herzliches Willkommen an dich, liebe Spannung ;)”  Und nein, das ist keine geleitete Mediation oder Therapie. Es ist einfach nur die Möglichkeit, dass sich alle im Team ihren eigenen Spannungen im Innen, wie im Außen, im Miteinander bewusst werden und den anderen mitteilen lernen. Das sorgt für mehr Verständnis untereinander, für mehr Leichtigkeit und Verbundenheit. Diese rein auf Prävention ausgerichtete Arbeit, die wir als iniciato gerne solidarisch für Solawis aufbauen und anbieten würden, stärkt Euch als Team, jede Einzelperson für sich und die gesamte Organisation.

Um unser Tun für euch erlebbar zu machen und mit euch über diese Idee in den Austausch zu kommen, würden wir gerne 2-5 Solawi Teams finden, die sich einen Abend (Dauer: max. 2 Stunden) Zeit nehmen. An diesem Abend wollen wir euch gerne kurz erzählen, was sich genau hinter der Idee “SOFA” verbirgt, dann aber auch direkt mit euch einsteigen in die spannungs-basierte Arbeit. Zuletzt freuen wir uns zu erfahren, was ihr mitgenommen habt und was für euch an Potential in der Idee steckt. 

Kurz & Knackig:

  • ein 2 stündiger online Abend mit eurem Team

  • ein kurzer Input zur Methode und der “SOFA” Idee

  • Raum für euch und eure Themen, um die Methode zu erleben

  • eine Feedbackrunde zum Schluss

und das alles offen, niederschwellig, kostenlos und direkt wirksam/heilsam

Vielleicht fragt ihr euch, warum ihr euch gerade jetzt für sowas Zeit nehmen solltet? Aber jetzt ist besser als morgen, um kurz vor der stressigen Saison, der Hochphase im Gartenbau, nochmal Spannungen abzubauen und mit losgelöster Leichtigkeit ins neue Gartenjahr zu starten.

Wenn ihr euch anmelden möchtet, registriert euch einfach oben bei dem Termin, der euch am besten passt. Sorgt dafür, dass alle wichtigen Personen aus eurer Solawi an diesem Abend auch dabei sind, damit alle Betroffenen von Anfang an mitgenommen werden.

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Termine