„Wir haben es satt!"- Demo in Berlin- Solawi ist dabei!

17.01.2015

Demonstration und Kundgebung zur Grünen Woche

Wir treffen uns um 11 Uhr am südlichen Rondel des Leipziger Platzes vor dem "Restaurant Oktogon Fusio.

Die Agrarindustrie ist weiter auf dem Vormarsch: Wenige globale Großkonzerne untergraben die Saatgut-Vielfalt und fördern die Gentechnik auf dem Acker. Investoren bauen immer neue industrielle Megaställe, in denen Tiere unter qualvollen Bedingungen leiden. Die Mächtigen dieser Welt planen auf dem G7-Gipfel und durch die Freihandelsabkommen TTIP und CETA die globale Industrialisierung der Landwirtschaft.

Liebe Mit-Demonstrat_innen, Liebe Solawist_innen,
dieses Jahr bilden die junge AbL, das Solawi Netzwerk, das Bündnis junge Landwirtschaftund die Nyeleni Bewegung gemeinsam einen Block bei der WIR HABEN ES SATT-Demo (http://www.wir-haben-es-satt.de) in Berlin.

Zwei Themenwägen haben wir diesmal dabei: 
- Der Trecker von der jungen AbL wird (höchstwahrscheinlich) eine Drillmaschine ziehen und auf Saatgut und Gentechnikfreiheit aufmerksam machen;
- Der VW-Bus vom Bündnis junge Landwirtschaft fährt mit einen Hänger und bringt anhand einer Performance das Bodenthema ein.

Wir treffen uns um 11 Uhr am südlichen Rondel des Leipziger Platzes vor dem "Restaurant Oktogon Fusion". Dort werden Trecker und Bus warten bis sie in den Demozug zusammen mit uns einscheren dürfen.

Viel Spaß beim Banners malen (alle!), Saatgutsäcke besorgen (jAbL), Kuchen backen (BjL)....

Wir sehen uns am 17.01. in Berlin!

Paula - für die Blockorgagruppe und Stephanie

Kontakt: "Wir haben es satt!"-Kongress, Kampagne "Meine Landwirtschaft"

Marienstraße 19-20, 10117 Berlin, Tel: 030/28 48 24 37, E-Mail: info[at]wir-haben-es-satt.de

Website: www.wir-haben-es-satt.de

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Veranstaltungen

Solawi gegen Rechts