Internationale Urban Farming Konferenz

10.03.2017

Call for papers bis 10. März 2017

ExpertInnen und AktivistInnen aus dem Bereich Urban Farming sind herzlich eingeladen, Beiträge für die Internationale Urban Farming Konferenz einzureichen, die vom 11.-12. September in Berlin stattfindet.

Beiträge können zu den folgenden vier Panels der Konferenz eingereicht werden:
Ernährungssicherheit und Ernährungssouveränität
Klima und Umwelt
Recht auf Stadt / Zugang zu Ressourcen / Lokales Wirtschaften
Bildung / Empowerment / Qualifizierung
Projektbeiträge mit kommunalpolitischem Bezug – insbesondere zu Partnerschaften zwischen dem Globalen Norden und Globalen Süden – werden besonders berücksichtigt.

Die Internationale Urban Farming Konferenz bietet Urban Farming Projekten aus aller Welt die Möglichkeit, sich vorzustellen, in den Dialog miteinander zu treten und sich langfristig zu vernetzen. Die Internationale Urban Farming Konferenz verfolgt folgende übergeordnete Ziele:
Initiativen und Strategien für eine nachhaltige Stadtentwicklung aufbauen und stärken
Fachlicher Austausch
Regionale Partnerschaften aufbauen und stärken
Gleichberechtigter Austausch zwischen globalem Süden und globalem Norden
Zur internationalen Zielgruppe der Konferenz gehören VertreterInnen von Kommunen, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Bildung sowie AktivistInnen der Urban Farming Bewegung.
Die Konferenz wird in der Heinrich Böll Stiftung in Berlin stattfinden und beinhaltet Exkursionen zu Berliner Urban Farming Projekten.

Abstracts sollten nicht länger als eine Seite sein und die Themen und Ziele des
(Recherche-)Projekts vorstellen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung auf Deutsch, Englisch oder Spanisch als PDF an: urbanfarming@grueneliga-berlin.de

Einsendeschluss:               10. März 2017
Auswahlbenachrichtigung:  30. April 2017

AutorInnen der ausgewählten Beiträge werden als ReferentInnen zur Internationalen Urban Farming Konferenz nach Berlin eingeladen, Unterkunft und Reisekosten werden übernommen.

Die Konferenz wird organisiert von GRÜNE LIGA Berlin e.V. in Kooperation

Solawi-Newsletter – frisch auf den Tisch!

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft.

Jetzt abonnieren

Veranstaltungen

Solawi gegen Rechts