• Mitgliederkampagne des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft:
    Mindestens 40 neue Mitglieder in 4 Wochen !!
  • Wir unterstützen...
    den Aufbau von Solidarischer Landwirtschaft mit Eurer Hilfe
  • Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft
    Werde Mitglied im Solawi-Netzwerk
  • Nächstes Netzwerktreffen
    31. Oktober – 2. November 2014 in Witzenhausen
  • Landwirtschaft mitgestalten
    Schließe Dich einer Solawi in Deiner Nähe an
  • Landwirtschaft neu denken
    Gründe eine Solawi in Deiner Nähe

Werde Mitglied im Netzwerk Solidarische Landwirtschaft
40 neue Mitglieder in 4 Wochen !!

Seid der Dünger für eine gute Idee!!

Wir möchten Euch einladen, unsere Arbeit durch Eure Mitgliedschaft/Spende zu unterstützen. Unsere Bewegung wächst und gedeiht! Von daher wachsen auch unsere Aufgaben und unsere Möglichkeiten.

Was macht das Netzwerk?

Neben den laufenden Tätigkeiten unserer Netzwerk-Büros, als zentralen Anlaufpunkt für alle Anfragen rund um das Thema Solidarische Landwirtschaft in Deutschland (Telefon- und Email-Kontakt), organisieren wir bundesweite Treffen für Austausch und Vernetzung unter den Aktiven. Wir veröffentlichen einen monatlichen Rundbrief, aktualisieren und erweitern laufend die Homepage www.solidarische-landwirtschaft.org. Weiter erstellen und vertreiben wir Informationsmaterialien über Solawi, beraten Solawi-Neugründer und machen Öffentlichkeitsarbeit. Wir sind Ansprechpartner für Forschung und Bildung im Kontext der Solidarischen Landwirtschaft und arbeiten mit anderen Organisationen zusammen, um eine „Agrarwende“ in Deutschland voran zu bringen.

hier zur Beitrittserklärung

Was ist Solidarische Landwirtschaft?

Die Landwirtschaft – nicht das einzelne Lebensmittel – wird finanziert

In der solidarischen Landwirtschaft tragen mehrere Privat-Haushalte die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs, wofür sie im Gegenzug dessen Ernteertrag erhalten. Durch den persönlichen Bezug zueinander erfahren sowohl die Erzeuger*innen als auch die Konsument*innen die vielfältigen Vorteile einer nicht-industriellen, marktunabhängigen Landwirtschaft.

News

02.09.2014

40 in 4 Wochen! Mitgliederkampagne des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft:

Wir möchten Euch einladen, unsere Arbeit durch Eure Mitgliedschaft/Spende zu unterstützen. Unsere Bewegung wächst und gedeiht! Von daher wachsen auch... Weiterlesen

Kategorien: Netzwerk

Veranstaltungen

02.09. – 06.09.2014

degrowth/postwachstum 2014 Konferenz – Leipzig

Auf der Degrowth-Konferenz stehen konkrete Schritte für eine Gesellschaft jenseits von Wachstumszwängen im Mittelpunkt. Die Konferenz biet et einen... Weiterlesen

Kategorien: Solawi allgemein, Netzwerk

Literatur und Medien

Filme, Artikel und Bücher zum
Thema Solidarische Landwirtschaft findet ihr hier

Solidarische Landwirtschaft
Betriebsgründung, Rechtsformen und Organisationsstrukturen

Veikko Heintz stellt auf der Basis von Betriebsbefragungen in der solidarischen Landwirtschaft deren Rechtsformen und Organisationsstrukturen dar.

mehr dazu...

Frisch auf den Tisch

Erhalte unseren monatlichen Newsletter rund um die Solidarische Landwirtschaft

Einladung zur Tageskonferenz " Learning towards solidarity-based food systems" in Berlin am 20.9.2014

Auf der Konferenz Learning Towards Solidarity-based Food Systems" werden unsere Gäste ihre Projekte und Organisationen und die Gastgeber die Solidarische Landwirtschaft in Deutschland vorstellen.....mehr Infos...
Anmeldung: grundtvig-konferenz@solidarische-landwirtschaft.org

ernte-teilen.org – die neue interaktive Karte der Solidarischen Landwirtschaft

ernte-teilen.org

Für LandwirtInnen bzw. Initiativen: Du suchst noch Mitglieder für deinen Betrieb? Und so funktioniert`s: Meldet Euch unter ernte-teilen.org, Verzeichnet Euren Betrieb und Eure Abholstellen auf der Kart, Findet neue Mitglieder für Eure Initiative

Für VerbraucherInnen: Schaut einfach mal rein und findet eine Solawi und eine Verteilstation in Eurer Nähe! Ernte teilen ist ein ehrenamtliches Projekt, das sich im Aufbau befindet. Wir arbeiten gerade am Design und bald können sich auch Initiativen verzeichnen, die sich in Gründung befinden bzw. auf der Suche nach Flächen oder einem Betrieb sind. Über Anregungen und Hinweise freuen wir uns sehr.